Ein Selbstlernkurs zum Thema Immunologie für SII

© 2010 Hans-Dieter Mallig (hdm)
[zurück zur Themenseite Immunbiologie]
Übersicht über die gesamte Immunreaktion
(Diese Übersicht ist effektiv zu groß für eine Browserseite. Man kann sie sich aber ausdrucken (Querformat einstellen und verkleinern (auf 40%??)) > > > > > >> >> >> 

Befallene_Zellen
MakrophagenB-Zellen
Ein Krankheitserrerger
z.B. ein Virus
befällt eine Zelle
Befall einer ZelleEin
Makrophage
"frisst" den
Erreger, zerlegt ihn in seine Antigene
und ...
Makrophage...........B-Zelle
Eine  B-Zelle
Das Virus beginnt sich in der Körperzelle  zu vermehren. Gleichzeitig werden antigene Determinanten des Erregers  . . . Befallene Zellepäsentiert
die
antigenen
Determinanten
mit MHC II- Molekülen in der Zellmembran.
MakrophageB-Zellebindet mit ihren Antikörpern in der Zellmembran
das passende
Antigen ,
zerlegt es
festgestellt, isoliert und
mit MHC I-Vesikeln in
Verbindung
gebracht.
Befallene ZelleDieser
Makrophage sucht eine
T-Zelle mit
passendem
Rezeptor.
Makrophage und T-Zellein seine
antigenen
Determinanten
und
präsentiert diese mithilfe
der MHC II-Moleküle
Die mit antigenen
Determinanten
beladenen
MHC I-Moleküle
werden
mit Vesikeln

zur Zellmembran . . .
Befallene Zelle
Die T-Zelle wird dadurch aktiviert
 und teilt sich in einen T-ZellKlon
aus T-Helferzellen, T-Killerzellen,
T-Suppressorzellen und
T- Gedächtniszellen.
Die T-Helferzellen suchen jetzt
B-Zellen, die das gleiche Antigen
präsentieren.
T-Zell-KlonB-Zellein ihrer
Membran.
Sie macht sich
auf die Suche
nach einer
T-Helferzelle
mit dem passenden Rezeptor.
. . . gebracht und
dort
präsentiert.
Jetzt wird eine
T-Killer-Zelle
mit den . . .
Befallene ZelleAuch die T-Killerzellen
suchen Zellen, allerdings befallene, die das gleiche Antigen präsentieren.

B-Zelle und T-ZelleDie
T-Helferzelle
mit passendem
Rezeptor dockt an das Antigen der B-Zelle an
. . . entsprechenden
Rezeptoren gesucht.

Die T-Killerzelle gibt ein
Cytokin ab, das

B-Zell-Klonund veranlasst diese durch Cytokine (Botenstoffe),
sich zu einem B-Zellklon zu teilen.
Die befallene Zelle
verfällt daraufhin in
Apoptose (sie löst ihren
eigenen Zelltod aus).

PlasmazelleEs entstehen B-Gedächtniszellen
für spätere
Infektionen und
die Plasmazellen, die Antikörper produzieren und abgeben.
Rechts ist in einer Animation der Zusammenhang zwischen Befall einer Körperzelle und ihrer Zerstörung durch Apoptose zu sehen.
Die Antikörper
verklumpen die Antigene zu einem Antigen-Antikörper-
Koplex, . . .


. . .der von Fresszellen
phagocytiert und verdaut wird.
[zurück zur Themenseite Immunbiologie]


Weitere
Selbstlernmaterialien (Häuschen-anklicken)
zur Startseite ZUM Eduvinet
Humboldtschule
Rotteck-Gymnasium
Last modified: