Hot Potatoes - Heiße Kartoffeln


Freeware Werkzeuge für webbasierten Unterricht

Diese Programme, entwickelt und zur Verfügung gestellt von der University of Victoria Humanities Computing and Media Centre (Kanada), verlangen im akademischen Gebrauch keine Bezahlung. Sie stehen zum freien Herunterladen für alle wichtigen Betriebssysteme auf Half-Baked Software University of Victoria, California bereit. Seit dem September 2009 ist auch eine Registrierung nicht mehr notwendig.
Die sechs Werkzeuge
JBC: Multiple-Choice-Aufgaben
JBC ermöglicht viele verschiedene korrekte Antworten, spezifisches Feedback für jede Antwort und gibt laufend eine Prozentzahl als Resultat. In Fragen können Text, Bild und Laut benutzt werden.
JCloze: Lückenaufgaben
JCloze erlaubt bis zu vier akzeptablen Antworten für jede Lücke. Bei der Kontrolle der Antworten kann man die großen oder kleinen Buchstaben signifikant oder insignifikant machen. Studenten können um einen Hinweis bitten und je einen freien Buchstaben als Hilfe bekommen. Eine Prozentzahl wird schließlich als Resultat gegeben.
JCross: Kreuzwörter
In Jcross ist eine automatische Kontrolle der Antworten und die Möglichkeit der Hinweise eingeschlossen.
JMatch: Kombination
Jmatch erlaubt den Studenten Text und Text, Bild und Text oder Laut und Text zu verbinden.
JQuiz: Richtig-falsch-Aufgaben
Studenten tippen ihre Antworten, die gegen bis zu vier akzeptablen Antworten kontrolliert werden. Wenn die Antwort kontrolliert ist, meldet die Aufgabe dem Studenten welche Teile der Antwort richtig sind und welche nicht. Die Möglichkeit eines Hinweises ist auch da.
JMix: gemischte Wörter
Studenten setzen die gemischten Wörter eines Satzes zusammen, so dass der korrekte Satz wieder gemacht wird. Mehrere richtige Antworten sind ermöglicht. Es gibt auch eine raffinierte Kontrolle der Antwort sowie auch die Möglichkeit eines Hinweises. In der DHTML -Version gibt es auch die Möglichkeit, ein Wort aus seinen Buchstaben aufzustellen.

| ZUM Internet e.V. - 2009 | | Zurück zur Übersichtsseite


Dautels ZUM-Materialien: Google-Fuss