Zum Server der Schulen in Schleswig-Holstein<Br> Bild: Motiv nach Jawlensky - Gestaltung: Hans-H. Fortmann 1997

Materialien zum Unterricht in

Philosophie

Schleswig-Holstein

Koordinator: Hans-Heinrich Fortmann Email
Zu meiner Hauptseite
Deutschseite Schleswig-Holstein
Internatsgymnasium Schloß Plön (Schulhomepage des Koordinators)




Lehrplan Philosophie Sekundarstufe I (Schleswig-Holstein). Worddoc. Selbstentpackende Exedatei (79 KB)
Lehrplan Philosophie Sekundarstufe I (Schleswig-Holstein). HTM-Online-Fassung
Dieser Lehrplan gilt für Hauptschule, Realschule, Gymnasium und Gesamtschule gleichermaßen.
Nach wie vor ist Philosophie frei wählbares Alternativfach für Religion.
Jedoch bietet im Gegensatz zu dem Wortlaut eines Erlasses ( Erlaß vom 18. März 1992: - XG 140 - 343.34 - ) nicht jede Schule diese Alternative an.
Wenn es jedoch die Voraussetzungen erlauben, sollen Philosophiekurse angeboten werden. Wenn nicht mindestens 12 Schüler einer Klasse zusammen kommen, ist dieser Unterricht klassen- oder sogar jahrgangsübergreifend einzurichten.
Sofern auch dieser Unterricht nicht zustande kommt, sind die betreffenden Schüler und Schülerinnen mit anderen Aufgaben zu betrauen. In diesem Fall werden keine Noten erteilt.

Zur Situation des Philosophieunterrichtes am Ende des Jahrhunderts

Interessant sind sicher für viele die neuerdings gültigen allgemeinen Grundsätze aller Lehrpläne aller Fächer. (HTM-Seite)
Diese Grundsätze gelten auch für das Fach Philosophie.

Wegweiser zu den Stufen (Schleswig-Holstein)

Für andere Bundesländer sehen Sie hier.

Klassenstufe
Orientierungsstufe
Mittelstufe
Oberstufe 11. Jahrgang
Oberstufe 12. und 13. Jahrgang
Projektunterricht

Durch Anklicken der Kugeln kommen Sie zu den Themata der entsprechenden Lehrplaneinheiten. Die hinter den Kugeln versteckten Links sind noch in Arbeit.


Neues Idee Suchfunktionen Inhaltsverzeichnis Benutzerlisten Schulen im Netz Schülerzeitung Leserbriefe Email-Verbund Email an MF Symbolerklärungen


© 1996 Hans-Heinrich Fortmann