Salem, Kloster und Schloss


Schloss Salem, ehem. Klosterkirche
    

ehem. Zisterzienserkloster

gegründet 1134, Baubeginn der Kirche 1297, Chorweihe 1315, Schlussweihe 1414. Prälatur erbaut nach dem Großfeuer 1697 - 1725 nach Plänen des Vorarlberger Architekten Franz Beer.

Die ins Rechteck gezogene Vierflügelanlage mit die Ecken betonenden Eckpavillons bezieht als einen Flügel den Bau der Kirche mit ein. Zwei Querriegel unterteilen den Innenbereich in drei Innenhöfe.

Der Klosterbereich ist auf der Nord- und Westseite von Nebengebäuden umgeben, die zum Teil noch aus dem 16. und frühen 17. Jahrhundert stammen

 
  [an error occurred while processing this directive]
Startseite | Bodensee | Service | Aktuelles | zur ZUM | © Badische Heimat/Landeskunde online 2006/12