Der Mithrasstein von Osterburken

Darstellung der klasischen Tauroktonie, der Stiertötung, indem Mithras dem Stier das Knie in den Nacken drückt und ihm die Kehle durchschneidet. Das zentrale Kultbild wird von den üblichen Figuren begleitet und von Einzeldarstellungen des Mithraskultes umrahmt.

Bad. Landesmuseum Karlsruhe

im Detail:

zum Vergleich:

Mithrassteine von
Heidelberg
und von Ladenburg

siehe auch:

"Römer am Oberrhein"
im Landesmuseum Karlsruhe

zurück:


Zurück
Römer - Hauptmenü
Register - Impressum
zur ZUM
© Badische Heimat 2000