Osterburken

 

Kastellbad II

Kastellbad II, errichtet zwischen 185 und 192 n. Chr., umgebaut in der 1. Hälfte des 3. Jahrhunderts.

Blick über die erhaltenen Reste des Bads: Vorn Heißluftraum mit Kaltwasserwanne, dahinter Warmbad mit Warmwasserbecken (ganz rechts), dann Laubad mit dem offenliegenden Hypokaustboden und schließlich Kaltbad mit Kaltwasserwanne.

 

im Detail:

Heißluftraum mit Kaltwasserwanne
Laubad
Bedienungskanal
Fundstücke

weiter:

siehe auch:

Benefiziarier-Weihebezirk
Kastell

zurück:


Zurück
Römer - Hauptmenü
Register - Impressum
zur ZUM
© Badische Heimat 1997/2003