Spätmittelalter am Oberrhein

Landesausstellung 2001 im Badischen Landesmuseum Karlsruhe und in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe

Die Lumbartsche Greifenklaue

Wisenthorn, mit zwei mit Scharnieren versehenen Bändern mit Vierpassmotiv, Wein- und Eichenlaubdekor. Als Trägerfigur dient ein sog. Astbrecher, der aufgrund von Frisur und Tracht in die zeit um 1400 einzureihen ist.
Das Wappen ist das der Straßburger Patrizierfamilie Lumbart.

im Detail:

weiter:

Bildschnitzer:
Hans Wydyz und Veit Wagner

siehe auch:

Speyrer Greifenklaue

zurück:

Baustelle


Startseite - Geschichte
Register - Impressum
zur ZUM
©  Badische Heimat 2001