Zisterzienserkloster Eußerthal (Pfalz)

1148 gegründet und mit Mönchen aus dem lothringischen Kloster Weiler-Bettnach besiedelt.
Kirchengebäude wohl um 1220 begonnen und 1262 geweiht.
Zahlreiche Zerstörungen und Plünderungen zwischen 1455 und 1525; Aufhebung des Klosters 1560 durch die Reformation.

Foto:Markus Ziegler, Kaiserslautern

Von der Klosterkirche stehen noch der Chor, das Querschiff und das erste Joch des Langhauses. Am Chorhaupt schöne Gruppe von drei Fenstern (die oberen zwei sind modern). Während der Aufriß der Kirche noch ganz romanisch ist, sind die Kreuzgewölbe im Innern schon gotisch.


Zurück:
Hauptseite - Klöster - Zisterzienser
Register - Impressum
zur ZUM
© Badische Heimat 1998/2000