Aus Schlössern und Gärten

Das Sonderführungsprogramm
der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

 

 
 

Aspekte eines Zeitalters - Heidelberg

Schloss Heidelberg - Kalender 2007 (pdf)

Führungsthemen:
Kurpfälzische Pracht im Geiste der Renaissance

Sonderführungen nach Terminvereinbarung

  • Vaterfreuden - Bruderzwist - Gute Onkel - Böse Onkel - Eine Reise durch 600 Jahre Familiengeschichte der Pfälzer Wittelsbacher
    Referent: Ralf Kuhlen
     
  • Glanzvolles Heidelberg - Elisabeth Stuart und der "Winterkönig"
    Referentin: Reglindis Schulte-Tigges-Dettbarn M.A.
    Auch in englischer Sprache möglich.
     
  • Schloss Heidelberg als wehrhafte Burg und Festung
    Referentin: Birte Mardeck
    Auch in englischer Sprache möglich.
     
  • Im Schatten des Herrschers - Zwischen Keuschheitsgürtel und Kindbett
    Referentinnen: Antje Brunner
     
  • "Die Fürstenbilder schau'n und schweigen" - Das Schloss im Spiegel der Literatur
    Referentin: Antje Brunner
     
  • Kasematten, Rondelle und Redouten - Die Belagerungen im Dreißigjährigen Krieg
    Referent: Burkhard Pape
     
  • Befestigungen und Belagerungen - Bau, Architektur und Funktion der Befestigungen und die Geschichte der Belagerungen (kleine Tour)
    Referent: Burkhard Pape
     
  • "Highlights" - Erleben Sie in einer besonderen Führung die Höhepunkte des weltberühmten Schlosses
    Referenten: Mitarbeiter des Service Centers Schloss Heidelberg
     
  • "Best of" - Das Schönste, was Schloss und Garten zu bieten haben
    Referenten: Mitarbeiter des Service Centers Schloss Heidelberg

(Stand: August 2007)

 

 

Information

 

 

Eine Sonderführung durch das Schloss (max. 20 Teilnehmer), dauert in der Regel bis zu zwei Stunden.

Zu allen Sonderführungen ist Anmeldung dringend erforderlich
Informationen
Service Center Schloss Heidelberg
Telefon 0 62 21 / 53 84 31 oder 65 57 16,
Fax 0 62 21 / 53 84 30 oder 65 57 17
E-mail: info@service-center-schloss-heidelberg.com
Kartenverkauf Sattelkammerkasse vor dem Schlosshof Heidelberg.
Treffpunkt Brunnenhalle im Schlosshof.
Eintritt Erwachsene 8 € Ermäßigt 4 €
Individuelle Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden. (siehe gesondertes Angebot für Gruppen)

In Zusammenarbeit mit:

Baden-Württemberg


Zurück:
Startseite - Übersicht Sonderführungen
Register - Impressum
zur ZUM
© Texte Schlösser und Gärten 2005
© Gestaltung Badische Heimat 2005