Setze die                                                                                                        Redezeichen!                                                                                                                                                       

 

 

Ein Ballonfahrer, der sich auf Grund eines Sturmes verflogen hat, macht

in geringer Höhe über einer Wiese fest, um einen vorbeikommenden

Spaziergänger zu fragen, wo er sich befindet.

Lange Zeit sinniert der Gefragte, um dann zu antworten: In einem Ballon!

Der Ballonfahrer schaut zuerst verdutzt, und fragt seinerseits nach

einer ganzen Weile: Sind Sie Mathematiker?

Ja, woran haben Sie das erkannt?

An der Antwort:

1. Haben Sie sehr lange gebraucht,

2. Ist die Antwort nicht widerlegbar und

3. kann kein Mensch etwas damit anfangen!

 

 

 

Auf der Heizung liegt ein Ziegelstein. Prüfen fragt: Warum ist der

Stein. auf der der Heizung abgewandten Seite wärmer? Prüfling: Öhh,

[stammelt], vielleicht wegen Wärmeleitung und so?   Prüfer:  Nein, weil

ich ihn gerade umgedreht habe.

 

 

 

Fahren zwei Informatiker im Auto (durch Schottland, natürlich),

plötzlich fällt der Motor aus (sonst wär`s kein Witz).

Der eine: Mist, ein Bug im Betriebssystem.

Der andere: Komm, wir steigen aus, machen alle Türen einmal auf und zu.

Vielleicht geht’s dann wieder.

 

 

 

Ein Maschinenbauer, ein Chemiker und ein Informatiker fahren in einem Auto

durch die Wüste.

Plötzlich bleibt das Auto stehen, und die drei beginnen über die Ausfallursache

zu streiten:

Der Chemiker:

Sicher ein unvermuteter Entropiezuwachs im Motorraum

Der Maschinenhalter:

Blödsinn, es ist einfach der Keilriemen gerissen oder der Zündverteiler hat sich

verabschiedet oder so was!.... USW...

usw...

Bis es dem Informatiker zu dumm wird:

Ist doch egal, wir steigen einfach aus und wieder ein, dann wird‘s schon wieder

laufen.

 

 

 

 

                 Prüfer: Malen sie mal einen Zug an die Tafel.

                                   Prüfling schaut ganz verdattert und malt dann einen Zug, so richtig mit

                                   Rauch, Schienen, Anhängern... Prüfer:  Sehen Sie. Und der ist jetzt für

Sie abgefahren.

 

 

Fragt man einen Techniker was die Wurzel von Zwei ist, nimmt der seinen

Taschenrechner und sagt: 1.414214

 

                                                 Der Physiker sagt einfach: Ja so ungefähr 1.41

 

 

Der Mathematiker geht weg, kommt nach zwei Stunden wieder und sagt: Ich weiß zwar nicht wie viel die Wurzel von zwei ist, aber ich kann beweisen, dass es die gibt.

 

 

 

Ein Physiker, Chemiker und ein Mathematiker müssen in die mündliche

 

Prüfung in Mathe. Die Aufgabe: 2+2 (Für Banker: zwei plus zwei).

 

               Der Chemiker sofort sicher: ca. 10 hoch 1.

              Prof:   Bestanden, Genauigkeit reicht aus.

 

Der Physiker rechnet, rechnet, kritzelt sein Konzeptpapier voll, nach ner halben

Stunde:  3,9. Prof.: Bestanden, Genauigkeit auch reicht aus.

 

 

weitere Übungen