Anleitung zum Adventskalender
von Reinhard von Tümpling

 

 

Wer sich von den Kollegen noch bis Weihnachten den Adventskalender antun möchte, bzw. es mit den Kindern machen möchte:

Das Bild "kal_1.jpg" zeigt die Teile grob zusammengestellt. Der Untergrund besteht aus einem Stück Wellpappe, mit weißer Dispersionsfarbe gestrichen, er kann auch aus einem Boden einer Obststeige bestehen.

Das Bild "kal_3.jpg" zeigt die Stücke, Teile und Werkzeug: Schmelzkleber, Messer, Lineal, buntes Weihnachtspapier (dicker, dünner....)

Das Bild "kal_4.jpg" zeigt zeigt den bereits auf der Bodenplatte mit Schmelzkleber verklebten Kalender, noch offen, bestückt mit verpackten Süßigkeiten. Wegen der Lebensmittel, bzw. der möglichen Infektionskette auf verpackte Lebensmittelstücke achten!

 

 

Zum Speichern der Schablonen oder Bilder:
Internet Explorer: rechter Mausklick auf die Abbildung - "Ziel speichern unter.." wählen.
Netscape: rechter Mausklick auf die Abbildung - "Verknüpfung speichern unter..." wählen.
Opera: rechter Mausklick auf die Abbildung - "Link speichern unter..." wählen.

 

 

KAL_1.JPG

72 KB

KAL_3.JPG

136 KB

KAL_4.JPG

112 KB

 

Das Bild "kal_2.jpg" zeigt das Zukleben des Kalenders: mit Schmelzkleber dünn einstreichen, Papier allseits dünn andrücken. Vorsicht Schmelzkleber: bitte nicht auf die Finger bringen, eine Verletzung heilt erst nach 3-4 Wochen ab.

Das Bild "kal_5.jpg" zeigt den fast fertigen Aventskalender, noch Aufhängeschnüre anbringen, fertig. Nicht vergessen: Namens- und Datumskärtchen anbringen und Namen nach dem Zufallsprinzip verteilen. Datumskärtchen rückwärts zählen vom 24. Dezember bis zur Zahl der Schüler im Klassenzimmer, auch Samstag und Sonntag mit einbeziehen.

Ohne Diskriminierung gemeint, aber beachten: nichtchristliche Schüler beteiligen, aber nicht auf die Adventstage und den 24. 12. legen.

Das Bild "kal_6.gif" zeigt den DIN A4-Druckbogen für zwei Kästchen; bei der Dicke der Süßigkeiten auf 2 cm achten.

 

KAL_2.JPG

100 KB

 

 

KAL_5.JPG

159 KB

 

KAL_6.GIF

28 KB

 

Reinhard von Tümpling, 2001

 

 

 

 

Impressum · Datenschutz