Einführung
ArchivLaTeXLinksLiteraturNewsSoftware

Einführung 
MiKTeX 
Tools 
[Home][LaTeX][Einführung]


Mathematik und Textverarbeitung - eine Einführung in das TeX(t)satzsystem LaTeX

Das Schreiben von Texten mit mathematischen Formeln, Gleichungen und Funktionsgraphiken setzt eine spezielle Software voraus. Wer einen größeren Fachaufsatz oder eine Diplomarbeit anfertigen muß, kommt am Textsatzsystem LaTeX nicht vorbei. In der folgenden Tabelle finden sich einführende Dokumente in die Benutzung von LaTeX.


 
Titel Autor Datei

Vorwissenschaftliche Arbeiten mit Latex schreiben

Mag. Linda Schallmoser

VWA.zip

TeX und LaTeX

Horst Gierhard  

Arbeiten mit LaTeX schreiben

Martin Bretschneider  

Eine kleine Latex Einführung

Sebastian Stein

 
Diplomarbeit mit Latex

Tobias Erbsland

diplom_mit_latex.pdf

Themenheft "Mathematik und Textverarbeitung"

Ingmar Rubin

matext.pdf

Schnell ans Ziel mit LATEX 2ε

J. Knappen

 

LaTeX - Eine Einführung und ein bisschen mehr ...

Manuela Jürgens

latex1.pdf

LaTeX - Fortgeschrittene Anwendungen

Manuela Jürgens

latex2.pdf

LaTeX2 - Kurzbeschreibung

Jörg Knappen

lkurz.pdf

Kompaktkurs zu LaTeX2

Dirk Nitschke, Wolfgang Ripken

schulung.pdf

Kurze Einführung in Emacs und Tex/LaTex Georg Rehm  
Kochbuch LaTeX Markus Porto kochbuch.pdf
Google Newsgroup zu LaTeX    

Typographie-Hinweise zur Gestaltung von Seminararbeiten

OSR Peter Breitfeld

schriftsatz.pdf
TeX Vorlage für eine Diplomarbeit

Jörg Fliege

diplom.zip

TeX File mit Graphiken "Leiter an der Kiste"

Ingmar Rubin leiter.zip

Wissenschaftlich mit LaTeX arbeiten

Petra Schlager / Manfred Thibud

ISBN: 978-3-8273-7078-5
224 Seiten
Sprache: Deutsch
€ 17,95 [D]

Der LaTeX-Begleiter

Frank Mittelbach / Michel Goossens

ISBN: 978-3-8273-7166-9
1168 Seiten
Sprache: Deutsch
€ 59,95 [D]

LaTeX I - Band 1: Einführung

Helmut Kopka

ISBN: 978-3-8273-7038-9
552 Seiten
Sprache: Deutsch
€ 39,95 [D]

 
 
Wie funktioniert LaTeX

LaTeX ist keine WYSIWYG Textverarbeitung bei der man während des Schreibens das fertige Layout sieht. Das grundlegende Prinzip von LaTeX wird an Hand der unten stehenden Übersichtsgraphik verständlich. Im ersten Schritt wird mittels eines Texteditors das LaTeX Quellfile mit der Endung *.tex erstellt und später korrigiert. Anschließend wird das Quellfile vom TeX Compiler übersetzt, wobei die Formatanweisungen im Quelltext umgesetzt werden. Als Ausgabe erhält man das DVI File (Device Independent Format). Mit einem DVI Betrachter (Previewer) kann man das entgültige Layout begutachten. Im letzten Schritt wird das DVI File in ein PostScript Dokument umgewandelt (Endung *.ps), das für die Veröffentlichung oder den Druck geeignet ist. Das PostScriptdokument kann mit einem PostScriptbetrachter wie GSview gelesen werden. GSview ermöglicht auch die Umwandlung in das weit verbreitete PDF Format. Auf den Seiten MiKTeX und Tools werden die verschiedenen Programmkomponenten näher erläutert

 

[Nach oben][Weiter]

Copyright (c) 2004, Ingmar Rubin, Alle Rechte vorbehalten.

loesungen@matheraetsel.de