Lernprogramm: s-Laute

Regeln:
1. Der stimmlose S-Laut wird im Wortinlaut nach langem Vokal
und nach Diphthongen (ai, au, eu, ei, äu) zum scharfen, stimmlosen ß
2. Der stimmlose S-Laut wird nach kurzem Vokal mit ss bezeichnet.

 

Hier werden nacheinander mehrere Sätze durchlaufen, deren Wörter s-Laute enthalten!
Lies den Satz, überlege genau und klicke auf die entsprechende Lösung!

 
s
Blank.gif (1028 Byte)
ss
Blank.gif (1028 Byte)
ß
Blank.gif (1028 Byte)
Start des Lernprogramms