logoma.gif (4558 Byte)Inhalt: Religionskritik von Ludwig Feuerbach

Tafelanschrift




feuerbach.gif (14935 Byte)

Folgen:

- In der Auseinandersetzung mit Gott beschäftigt sich der Mensch mit sich selbst. In den Gott zugesprochenen Attributen verehrt der Mensch sich selbst.
- Liebe zur Projektion "Gott" führt zur Liebe zum Menschen, weil Gott / Projektion sie fordert (Umweg über "Gott").
- Religion verhindert Zuwendung zum Menschen und zur Welt.
- Der Mensch gelangt nie zur Selbstverwirklichung.


Forderung:

- Theologie muss zur Anthropologie werden; dazu muss Gott abgeschafft werden.
- Der Mensch muss des Menschen höchstes Wesen werden.
- Aktivität des Menschen

Folie

Dann sprach Gott:

Lasst uns Menschen machen als unser Abbild,

uns ähnlich....

Gott schuf also den Menschen als sein Abbild,

als Abbild Gottes schuf er ihn.

(Gen. 1, 26f.)



( erstellt am:25. März 2008)

Seitenanfang

letzte Bearbeitung am:03. Januar 2009; Besucher Nr.: