GRUNDRISS VON KAISERAUGST

(Grosse Karte 14,82 x 21,72 cm, 17,5 KB)

OBERSTADT:
----------

A	Hauptforum mit
B	Halle (Basilika) und
C	Juppitertempel und
D	Rathaus (Curia)
E	Südforum
F	Theater
G	Merkurtempel (Schönbühltempel)
H	Frauenthermen
I	Zentralthermen
K	Amphitheater
L	Heiligtum in der Grienmatt mit 
	Septizonium und Heilbad
M	Stadtmauer (nie fertiggestellt)

Die Straße von Süden, die gedachte Achse
vom Merkurtempel durch das Theater 
(gestrichelt) und die gedachte Verlängerung
der Straße zum Kastell (ebenfalls gestrichelt)
treffen sich beim Juppiteraltar auf dem Haupt-
forum.

Der schachbrettförmige Straßenverlauf ist
typisch für römische Koloniestädte.

UNTERSTADT:
-----------

Noch wenig erforscht. Man fand auch dort
ein Kastell.

SPÄTANTIKES KASTELL:
--------------------

N	Kastellthermen
O	Frühchristliche Bischofskirche
	mit Baptisterium (Taufkirche)
P	Brückenkopf auf alemannischer
	Rheinseite
----------------------------------------------

Q	Mutmaßliches Hafengebiet
R	Gräberfelder an der Straße nach Osten


Zurück zur Seite Kaiseraugst