z u m . d e

ZUM.de Blog ZUMWikis ZUMPad Grundschule Portale Fächer Über uns



Prof. Dr. Dr. Puvogel
z.Zt. Uruma
Islands, 
Cebu, Philippines                           
                                                             

Uruma, den 7.9.01

Liebe Mitarbeiterinnen, liebe Mitarbeiter,  

seit ungefähr drei Monaten lebe und forsche ich hier auf Uruma, einer kleinen Insel vor Cebu auf den Philippinen. Trotz der Anstrengungen, trotz des ungewohnten Klimas und trotz aller Mühen, bin ich überwältigt von der Flora und Fauna dieser kleinen Insel.


Nichts von der Hektik, der Getriebenheit und den Problemen in unserem Land, statt dessen  Ruhe und  Entspanntheit und eine Freundlichkeit und Offenheit der hier lebenden Menschen, die mich immer wieder tief beeindruckt.. Vielleicht hat mich all dieses ein wenig frei gemacht und meinen Sinn für die Betrachtung und Beobachtung einfacher Dinge wieder geschärft.

So beobachtete ich bei einer Exkursion in das Innere von Uruma vor einigen Tagen eine kleine Fliege, die ich zunächst für eine Drosophila hielt. 

Ihre zappelnde Flugweise war jedoch so auffällig, dass ich sie näher untersuchte. Obwohl ihre Gestalt doch sehr einer Drosophila ähnelt, vermute ich, dass es sich hier um eine mir bisher unbekannte Fliegenart  handelt, die in der wissenschaftlichen Literatur noch nicht beschrieben ist. 

Ich habe sie deshalb nach der Insel und ihrer Art des Fliegens Uruma-Zappler genannt.

 

Uruma – Zappler, Wildtyp
(Vergrößerung ca. 35-fach)

 

 

Diese Vermutung wird durch die zytogenetische Untersuchungen der Körperzellen erhärtet:  ihr Chromosomensatz bestand nicht aus vier Chromosomenpaaren wie bei der Fruchtfliege Drosophila, sondern wie Sie, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aus den beiden beigefügten Mikrofotos und den von mir erstellten Karyogrammen ersehen können, aus drei Paaren.

Metaphase-Chromosomen des Weibchens
(Vergrößerung ca. 750fach)

Metaphase-Chromosomen des Männchens 
(Vergrößerung ca. 750fach)

Karyogramm des Uruma – Weibchens
(Vergrößerung ca. 1000fach) 
Karyogramm des Uruma – Männchens
(Vergrößerung ca. 1000fach)


Außer dem Wildtyp fand ich bisher 4 Mutanten, die sich von diesem in einem oder in mehreren Merkmalen unterscheiden..

Wildtyp  kurzbeinig weißäugig dunkel, stummelflügelig behaart
(Kennziffer 1) (Kennziffer 2) (Kennziffer 3) (Kennziffer 4) (Kennziffer 5)

Da meine experimentellen Möglichkeiten auf Uruma sehr beschränkt sind, möchte ich Sie bitten, mir zu helfen. Dazu habe ich Behälter mit Exemplaren aller von mir gefundenen Typen mit Kennziffern versehen und meinem Brief beigefügt. Führen Sie im Genetiklabor unseres Instituts die nötigen Kreuzungen durch, die erlauben, Aussagen über die Gene der Uruma-Zappler zu machen und teilen Sie mir Ihre Ergebnisse und Erkenntnisse möglichst bald mit.

Mit kollegialen Grüßen in gespannter Erwartung der Ergebnisse,

Ihr
     


Fach: Biologie
Autor: Hermann Wierichs
Plattform: Windows
(ZIP-Datei - Download-Größe 3 MB)

Das Apfelbuch jetzt herunterladen

Suche in ZUM.DE, ZUM-Wiki, ZUM-Unity und Digitale Schule Bayern
Unser Partner für Bücher aller Art:


Rechtlicher Hinweis - Serverstatistik - Mitgliedschaft - Partner - Kontakt - Impressum
© 1997 - 2017 ZUM Internet e.V.