© dwu 2014 
apke001 Spaltung U-235
Die Kernspaltung des Uran-Isotops 235 wird durch ein "langsames" Neutron ( v ca. 10 km/s ) eingeleitet. Im "Normalfall" findet dann der hier dargestellte Ablauf statt. Das als Zwischenzustand vorkommende Isotop U-236 ist instabil und sein Kern spaltet sich unter Energie-Abgabe in die Isotope Barium-139 und Krypton-94, sowie 3 schnelle Neutronen (v ca. 10.000 km/s), die für anschließende Kernspaltungen erst zur Verfügung stehen, wenn sie wieder langsamer geworden sind.
Weitere Empfehlung ...
 Radioaktive Strahlungen
 Die Kernspaltung
 Die Kettenreaktion
Diese Animation wird nur dargestellt, wenn Ihr Browser die Anzeige von Flash unterstützt.