© dwu 2012 

 

 pet207  Grundschaltungen (3) zum npn-Transistor
Die Direktausdruck-Medien drucken Sie bitte aus, sobald sie am Bildschirm angezeigt werden. Anschließend können Sie mit der Schaltfläche [zurück] ihres Browserprogramms auf diese Vorschau- und Informationsseite zurückkehren.
 Hierzu verfügbare Medien ...
 GIF-Medien zum Direktausdruck
 Farbfolie
 
 Weitere Empfehlungen zum Themenbereich ...
 pet202 Der npn-Transistor (1) / sperrender Transistor
 pet203 Der npn-Transistor (2) / durchsteuernder Transistor / Transistoreffekt
 pet204 Grundschaltungen (1) zum npn-Transistor
 pet205 Spannungsteiler bei Transistor-Schaltungen
 pet206 Grundschaltungen (2) zum npn-Transistor
Schaltungsaufgaben in Puzzle-Form zur Elektronik
Kreuzworträtsel 1 zur Elektronik
 
 Informationen zum Mediensatz
Das Schaltbild stellt eine einfache Mikrofonverstärker-Schaltung dar, bei der der Lautsprecher Lsp im Laststromkreis letztlich mit Hilfe des Transistors T die auf das Mikrofon Mi auftreffenden Schallschwingungen verstärkt.
Über den Basiswiderstand Rv ist das Basis-Potential des Transistors so eingestellt, dass dieser sich im "Schaltbereich" zwischen Durchsteuerung* und Sperrzustand befindet. Die auf das Mikrofon auftreffenden Schallwellen ergeben im Steuerstromkreis geringe Stromstärkeschwankungen im Rhythmus des Schalls. Über den Koppelkondensator CK (geringer Widerstand bei höheren Frequenzen) werden am Basisanschluß Spannungsschwankungen erzeugt, die zum wechselseitigen Sperren oder Durchsteuern* des Transistors führen. Die dadurch im Laststromkreis erzeugten Stromschwankungen werden von der Membran des Lautsprechers wieder in Schallwellen umgewandelt.
Funktion des Kohlekörner-Mikrofon: Eine Metalldose mit isoliert montierter Metallmembran ist vollständig mit kleinsten Kohlekörnern ausgefüllt. Trifft Schall auf die Membran, so gerät diese in Schwingungen und presst dabei die Kohlekörner im Rhythmus des Schalls zusammen. Beim Pressen wird der elektrische Widerstand wegen der dichteren Kohlekörner-Packung geringer, bei der anschließenden Entlastung wieder größer (geringere Oberflächen-Kontakte der Kohlekörner).
  (*) Der Transistor steuert durch, wenn am Basisanschluß ein Spannungspegel von ca. 0,7 Volt erreicht ist. 
Zu dieser Schaltung ist auch ein Schaltungs-Puzzle in dieser Sammlung verfügbar.
Tipps zur Folie:  Diese Folie ist als zusätzliches Projektionsmedium zu diesem Thema vorgesehen. Es ist vorgesehen, dass der Schüler die Schaltbilder nach Projektion und Besprechung selbständig (ab)zeichnet.
Tipps zum Whiteboard-Einsatz:  Die Mediendarstellung kann im Browser mit der Tastenkombination [Strg] + Plustaste oder Minustaste oder mit [Strg] und dem Mausrad vergrößert oder verkleinert werden, um dann erklärend in die projizierte Folie oder das Arbeitsblatt hinein zu arbeiten. Mit der Software des Smartboards / Aktivboards können Medien-Bereiche (vorerst) abgedeckt werden oder weitere Erklärungen angebracht werden. So lässt sich z.B. auch ein Arbeitsblatt in der Projektion einfärben oder (gemeinsam) ausfüllen.