GEO.de Zentrale für Unterrichtsmedien e.V.

Das antike Griechenland

Griechenland_Krieger geo-epoche stellt uns folgende Artikel aus dem Heft "Das antike Griechenland" (Heft Nr. 13, 06/04) zur Verfügung:

  • Titelbild (Heft Nr. 13, 06/04)
    Das antike Griechenland, Abbildung eines griechischen Kriegers

    1 Seite, Hochformat, PDF-Datei, 2,8 MB

  • Hellas: Freies Land und freier Geist.
    Rund um die Ägäis entstand in kleinen Städten vor 2700 Jahren das Abendland. In Politik und Philosophie, Naturwissenschaft und Kunst schufen die Hellenen Prototypen der Moderne - weil sie die ersten Individualisten der Weltgeschichte waren. Textessay von Prof. Dr. Wolfgang Schuller

    1 Seite, Querformat, PDF-Datei, 40 KB

  • Griechische Philosophen: Alles durchdacht
    Sokrates, Platon, Aristoteles: Vor über zwei Jahrtausenden haben sie und andere griechische Denker den Grundstein unserer Zivilisation gelegt. GEO porträtiert die Wichtigsten von ihnen.

    7 Seiten, Querformat, PDF-Datei, 1,2 MB

  • Sparta: Ein Leben für den Krieg
    Eine kleine Gemeinschaft erwirbt sich im 6. Jahrhundert v. Chr. den Ruf der Unbesiegbarkeit: 8000 Spartiaten, von Kindheit an militärisch gedrillt, per Gesetz zu Entbehrung und Kampf gezwungen, ernährt von 200000 Staatssklaven. Eine gefürchtete, eine bewunderte Kriegsmaschinerie, die 404 v. Chr. sogar den Rivalen Athen besiegt und die Hegemonie über die Griechen erringt. Und ein ausgeklügeltes Herrschaftssystem, das sich trotz seiner Härte und Kulturverachtung über Jahrhunderte hält.

    Querformat, 1. Seite PDF-Datei, 208 KB
    Querformat, 2. Seite PDF-Datei, 100 KB
    Querformat, 3. Seite PDF-Datei, 64 KB
    Querformat, 4. Seite PDF-Datei, 180 KB

  • Archäologie: Aufstieg und Untergang von Priene.
    Mit Computerhilfe haben Altertumswissenschaftler Monumente aus Priene rekonstruiert - mehr als 21 Jahrhunderte nach dem katastrophalen Untergang der Ägäis-Stadt

    7 Seiten, Querformat, PDF-Datei, 2,5 MB

  • Kolonisation: Das Dritte Griechenland
    Vom 8. Jahrhundert v. Chr. an gründeten die Hellenen an den Küsten von Mittelmeer und Schwarzem Meer neue, von der Heimat unabhängige Stadtstaaten. Der Althistoriker Karl-Joachim Hölkeskamp über die frühe griechische Staatenwelt und das Hellas jenseits von Athen und Sparta.

    Querformat, 1. Seite PDF-Datei, 828 KB
    Querformat, 2. Seite PDF-Datei, 616 KB

  • Das komplette, bebilderte Inhaltsverzeichnis
    1 Seite, Querformat, PDF-Datei, 440 KB

  • Bitte beachten Sie auch die GEO Leseoffensive. Schulen haben die Möglichkeit, Klassensätze zu exklusiv günstigen Preisen zu erwerben. Dieses Angebot gilt bis zum 31.12.2007. Informationen hierzu.

  • Das Heft "Das antike Griechenland" bei Amazon


  • zurück zur Übersicht

    Diese Seite wurde seit dem 19.2.2007 mal besucht.
     
    Google
     
    Suche Bücher zum Thema

    Partnershop von Amazon.de


    ZUM Backlink - Rechtlicher Hinweis - Serverstatistik - Serverpopularität - Mitgliedschaft - Partner
    © 2007 ZUM Internet e.V.