z u m . d e

ZUM Link Nach Links suchen
Links nach Fächern suchen
In der ZUM-Link-Datenbank können Sie nach fachspezifischen Links suchen, die von Besuchern vorgeschlagen wurden. - Die Eingabe neuer Vorschläge ist allerdings seit dem 15. Januar 2017 nicht mehr möglich, da das Herausfiltern und Freischalten bildungsbezogener Angebote zu arbeitsaufwändig geworden ist.

Suchen Sie auch in der erweiterbaren Datenbank von

Zum
DTV
Lehrerportal


2 Einträge gefunden  
Neuste Links auf ZUM-Link

Ethik Umwelt Unternehmen

http://www.treffpunkt-umweltethik.de, eingetragen in der Kategorie Ethik
Die wirtschaftswissenschaftliche Diplomarbeit stellt die anthropozentrische, pathozentrische, biozentrische und holistische Umwelt-Ethik vor und deren Probleme bei einer praktischen Umsetzung. Ferner wird das Spannungsfeld von Unternehmen im Bereich Ökologie und Ökonomie diskutiert, die Definition und Zielgruppen einer Unternehmensethik sowie ökologische Unternehmerverbände in Deutschland vorgestellt. Es erfolgt eine Gegenüberstellung von Marktwirtschaft und Planwirtschaft und es wird erörtert, dass staatliche Rahmenbedingungen und Korrektive aufgrund von Marktversagen in der freien Marktwirtschaft zwingend notwendig sind. Das Konzept des Sustainable Development und einer nachhaltigen Entwicklung im Rahmen der Globalisierung geht der Frage nach, inwieweit die langfristige Sicherung vom Artenschutz, vom Tierschutz und von nichtregenarierbaren Rohstoffen eine ethische Verpflichtung des Menschen darstellt.
Eingetragen von Oliver Fries am 18.07.2007

Stichworte: umweltethik philosophie nachhatlige entwicklung sustainable development unternehmensethik ökologie ökonomie marktwirtschaft

Wirtschaft und Schule

http://www.wirtschaftundschule.de/, eingetragen in der Kategorie Wirtschaft
„Wirtschaft und Schule“ ist ein Internetportal für Lehrkräfte, das Unterrichtsmaterialien und Informationen rund um das Thema Wirtschaft kostenlos zur Verfügung stellt.
Die Website ist ein Angebot der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM). Die INSM ist ein überparteiliches Bündnis aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Sie wirbt für die Grundsätze der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland und gibt Anstöße für eine moderne marktwirtschaftliche Politik. Die INSM wird von den Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektroindustrie finanziert.
Wissenschaftlich begleitet wird die INSM vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Ökonomische Zusammenhänge zu erklären und zu vermitteln ist ein gemeinsames Anliegen beider Institutionen. Diesem Ziel dient auch die Website „Wirtschaft und Schule“. Die Inhalte des Portals werden in Abstimmung mit der INSM von zwei Tochterunternehmen des IW erstellt: der IW Consult GmbH und der IW Medien GmbH. Dies erfolgt in enger Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT, die seit über 50 Jahren den Dialog zwischen Schulen und Wirtschaft fördert. In 15 Landesarbeitsgemeinschaften und rund 430 regionalen Arbeitskreisen des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT findet ein intensiver Austausch auf Augenhöhe zwischen Schul- und Wirtschaftsvertretern statt.
Die Unterrichtsmaterialien werden nach modernen didaktisch-methodischen Gesichtspunkten zusammengestellt und sind praxiserprobt. Sie orientieren sich an den neuesten Bildungsstandards und -anforderungen. Die thematische Auswahl basiert auf einer Analyse der Lehrpläne aller 16 Bundesländer. An der Erstellung haben Lehrer aus den verschiedenen Schulformen mitgewirkt.
Eingetragen von Ralf Wiegand am 02.03.2012

Stichworte: Lehrerportal Unterrichtsmaterial kostenlos Informationen Wirtschaft Sozialkunde Politik

Alle Links anzeigen
2 Einträge gefunden  




Suche in ZUM.DE, ZUM-Wiki, ZUM-Unity und Digitale Schule Bayern
Unser Partner für Bücher aller Art:


Rechtlicher Hinweis - Serverstatistik - Mitgliedschaft - Partner - Kontakt - Impressum
© 1997 - 2017 ZUM Internet e.V.