Startseite Grundlagen Antike Mittelalter Frühe_Neuzeit 18/19Jh/International18/19Jh/Deutschland20Jh/International20Jh/Deutschland Länderverzeichnis Neue_EinträgeForum1GästebuchSuche Impressum
 
Primaerliteratur
Imperialismus | Kolonialzeit

[P|S|M]

Deutscher Kolonial-Atlas mit Jahrbuch, herausgegeben von der Deutschen Kolonialgesellschaft. Berlin 1905
Inhaltsübersicht
Seite 4: Verteilung des Kolonialbesitzes    
Seite 5 : Eisenbahnen in Afrika    
Seite 5 : Koloniale Literatur 1904     
Togo
Seite 6 : Allgemeine Bemerkungen    
Seite 6 : Rückblick 1904   
Seite 9 : Koloniale Literatur 1904     
Kamerun
Seite 9 : Allgemeine Bemerkungen  
Seite 9 : Rückblick 1904  
Seite 11 : Koloniale Literatur 1904    
Deutsch-Südwestafrika  
Seite 11 : Allgemeine Bemerkungen  
Seite 12 : Rückblick 1904   
Seite 14 : Koloniale Literatur    
Deutsch-Ostafrika
Seite 15 : Allgemeine Bemerkungen    
Seite 16 : Rückblick 1904     
Seite 18 : Koloniale Literatur    
Deutsche Schutzgebiete in der Südsee
Seite 18 : I. Deutsch-Neuguinea    
Seite 18 : a) Kaiser-Wilhelmsland    
Seite 19 : b) Der Bismarck-Archipel    
Seite 19 : c) Die Karolinen  
Seite 19 : II. Die Marshallinseln    
Seite 19 : III. Die Samoainseln  
Seite 20 : Rückblick 1904  
Seite 21 : Koloniale Literatur 1904  
Ostasien
Seite 21 : Allgemeine Bemerkungen  
Seite 22 : Rückblick 1904  
Seite 23 : Koloniale Literatur 1904  

Karten(1)

 

 

(1) gescannte Schwarzweisskopie; Original : Schutzgebiete in rosa, andere Gebiete in weiss, Meer/Seen in hellblau.

  


GM (digitale Umsetzung) und AG (Übersetzung) für psm-data
mit freundlicher Unterstützung durch die
Staatsbibliothek zu Berlin / Preußischer Kulturbesitz 

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Kartenabteilung

 

Copyright Copyright © psm-data 2000-16 Alexander Ganse (Sosa-ri, Rep. of Korea), Martin Knust (Bremerhaven, Germany)& Georg Mondwurf (Bremerhaven, Germany). Jegliche gewerbliche Nutzung ist untersagt. Das Kopieren der PSM-Verzeichnisse - insbesondere zum Zwecke einer weiteren Nutzung im Internet - ist ebenfalls untersagt.