Startseite Grundlagen Antike Mittelalter Frühe_Neuzeit 18/19Jh/International18/19Jh/Deutschland20Jh/International20Jh/Deutschland Länderverzeichnis Neue_EinträgeForum1GästebuchSuche Impressum
 
Primaerliteratur
Imperialismus | Kolonialzeit

[P|S|M]

Deutscher Kolonial-Atlas mit Jahrbuch 1918, herausgegeben auf Veranlassung der Deutschen Kolonialgesellschaft. Berlin 1918
Bücher und Karten über die deutschen Kolonien.

Deutsch-Ostafrika.

Die Sandawe, linguistisches und ethnographisches Material aus Deutsch-Ost-Afrika. Von Dr. O. Dempwolff. 1916. M. 6,60.

Deutsch-Ost-Afrika im Aufstand. Von Graf von Götzen, früher Gouverneur von Dtsch. Ost-Afrika. Mit 6 farbigen Lichtdrucktafeln, nach Orig. Bildern des Orientmalers Wilh. Kuhnert. Elegant gebd. M. 15,40.

Während des Krieges in Deutsch-Ost-Afrika und Südafrika. Von Professor Dr. G. Gürich. Mit 2 Karten und 9 Abbildungen. 1916. M. 5,50.

Caput Nili. Eine empfindsame Reise zu den Quellen des Nils. Von Richard Kandt. 3. Auflage mit 24 Lichtdrucktafeln und eine Karte. In 2 Bänden gebd. M. 13,20.

Deutsch-Ost-Afrika und seine Nachbargebiete. Ein Handbuch für Reisende. Von Dr. F. Karstedt. Mit 9 Tafeln und 4 Karten. 1914. Gebd. M. 6,60.

Die Masai. Ethnographische Monographie eines ostafrikanischen Semitenvolkes. Von Hauptmann M. Merker. Mit 89 Figuren, 6 Tafeln, 61 Abbildungen und 1 Übersichtskarte. Gebd. M. 13,20.

Das abflußlose Rumpfschollenland im nördlichen Deutsch-Ost-Afrika. Von Dr. Erich Obst. Teil I mit 47 Abbildungen und 14 Lichtdrucktafeln. 1916. M. 11.-.

Zur Antropologie des abflußlosen Rumpfschollenlandes im nordöstlichen Deutsch-Ost-Afrika. Von Dr. H. A. Ried. Mit 14 Abbildungen und 14 Lichtdrucktafeln. 1916. M. 11.-.

Die Haus-Sklaverei in Ost-Afrika, geschichtlich und politisch dargestellt. Von Dr. F. Weidner. 1915. M. 6,60.

Die Völkerstämme im Norden Deutsch-Ostafrikas. Von Hauptm. M. Weiß. Mit 358 Abbild. und 21 Tafeln. 1910. M. 16,50.

Der "Weiße Fleck". Trianguliert und in zwei Meßtischblättern aufgenommen von Oberleutn. M. Weiß. Konstruiert und gezeichnet von F. Schröder. 1 : 100.000. 1915.

Das Vulkangebiet in zwei Blättern, bearbeitet von Oberleutn. M. Weiß nach eigenen Meßtischblättern und photothedolithischen Aufnahmen unter Benutzung des Herrmannschen Materials und der Angaben von Egon Fr. Kirschstein. Geländedarstellung in Schichtlinien nach 2020 gemessenen Höhenpunkten. konstruiert und gezeichnet von Fr. Schröder. 1 : 100.000. 1915.

Karte von Deutsch-Ostafrika in 29 Blatt und 6 Ansatzstücken 1 : 300.000. Bearbeitet von Paul Sprigade u. Max Moisel. Im Auftrage und mit Unterstützung des Reichs-Kolonialamts herausg. durch die Geogr. Verlagshandlung Dietrich Reimer (Ernst Vohsen). A 1. Kiwu-See. Neubearbeitung, konstruiert u. gezeichnet von W. Rux und R. Schultze. 1915.

Niederschlagskarte des östlichen Deutsch-Ostafrika. Entworfen von Bernhard Schlikker. 1 : 2.000.000. 1915.

Das abflußlose Rumpfschollengebiet im nordöstlichen Deutsch-Ostafrika hauptsächlich auf Grund der topographischen Arbeiten von Erich Obst und mit Benutzung der Aufnahmen von Sperling, v. Prittwitz u. Gaffron, Jaeger und aller anderen unveröffentlichten und veröffentlichten Materialien bearbeitet von M. Moisel, E. Obst u. P. Sprigade, konstruiert u. gezeichnet von G. Erdmann, G. Fincke, P. Rux, W. Rux, F. Schröder u. R. Schultze. 1 : 300.000. 2 Blatt. 1915.




 

Quelle: Deutscher Kolonial-Atlas mit Jahrbuch 1918, herausgegeben auf Veranlassung der Deutschen Kolonialgesellschaft, bearbeitet von P. Sprigade und M. Moisel. Uebersichten und Rückblicke von Dr. Karstedt. Berlin 1918, S. 43

GM (digitale Umsetzung) und AG (Übersetzung) für psm-data
mit freundlicher Unterstützung durch die
Staatsbibliothek zu Berlin / Preußischer Kulturbesitz 

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Kartenabteilung

Document in English Language