Startseite Grundlagen Antike Mittelalter Frühe_Neuzeit 18/19Jh/International18/19Jh/Deutschland20Jh/International20Jh/Deutschland Länderverzeichnis Neue_EinträgeForum1GästebuchSuche Impressum
 
Datenbank zur Unterrichtsvorbereitung im Fach Geschichte
Primaerliteratur
20. Jahrhundert |Deutschland | Drittes Reich
Gesamtverzeichnis
[P|S|M]
Aufstieg NSDAP
[P|S|M]
    2. Auf "Legalitätskurs"
  • Aufruf Adolf Hitlers an die früheren Angehörigen der NSDAP (Völkischer Beobachter Nr. 1, 26. Februar 1925)
NS-Ideologie
[P|S|M]
  • Adolf Hitlers First Antisemitic Writing (Hitlers erste antisemitische Schrift von 1919, from H-Net
  • Hitler: The Discovery of Antisemitism in Vienna (Hitler in "Mein Kampf" über den Wiener Antisemitismus), from H-Net
"Machtergreifung"
[P|S|M]
    1. Hitlers Ernennung zum Reichskanzler
  • Amtliche Mitteilung - Ernennung Hitlers zum Reichskanzler und Kabinettsneubildung (30.Januar 1933)
  • Erklärung des Abgeordneten Schmidt (Hannover) zur Lage (30.Januar 1933)
  • Stellungnahme der Bayerischen Volkspartei zu den Geheimverhandlungen im Hause Goering (30.Januar 1933)
  • Kommentar der Nordwestdeutschen Zeitung zum Kanzlerwechsel (30.Januar 1933)
    2. Neuwahlen und Notverordnungen: "Gleichschaltungen" und Terror I
  • Dokumente des Nationalsozialismus  - u.a. Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutze des Deutschen Volkes (4. Feb. 1933); Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutz von Volk und Staat (28. Feb. 1933); Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich (24. März 1933), von Dr. Axel Tschentscher, LL.M.
    3. Das Ermächtigungsgesetz
    3.1 Die propagandistische Vorbereitung
  • Rede Hitlers vom 21.März 1933 (Tag von Potsdam), Eröffnung des neugewählten Reichstages
    3.2 Die Reichstagssitzung in der Berliner Kroll-Oper am 23. März 1933
  • Rede Otto Wels' (SPD) zur Begründung der Ablehnung des Ermächtigungsgesetzes am 23. März 1933, von DHM-Berlin
  • Adolf Hitler am 23. März 1933: (Im Anschluss an die Erklärung des SPD-Vorsitzenden Otto Wels)
  • Rede Dr. Kaas (Zentrum) zum Ermächtigungsgesetz am 23.März 1933
  • Dokumente des Nationalsozialismus  - u.a. Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich (24. März 1933), so genanntes "Ermächtigungsgesetz"), von Dr. Axel Tschentscher, LL.M.
    3.3 Stellungnahmen ehemaliger Abgeordneter
  • Otto Buchwitz im Jahre 1950 zum "Ermächtigungsgesetz"
  • Erklärung Reinhold Maiers (Staatspartei) vor einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss (1947) und Rede Anfang Februar 1947 in einer Versammlung der Demokratischen Volkspartei in Stuttgart über die Zustimmung seiner Partei zum Ermächtigungsgesetz
  • Der ehemalige Reichstagsabgeordnete Paul Bausch (Volksdienst, Evangelische Bewegung) im Jahre 1969 über die Zustimmung zum Ermächtigungsgesetz
  • Hjalmar Schacht im Jahre 1953 zum "Ermächtigungsgesetz"
  • Friedrich Stampfer (SPD) im Jahre 1957 über die Umstände am 23.3.33 (Ermächtigungsgesetz)
  • Franz von Papen im Jahre 1952 zum "Ermächtigungsgesetz"
  • Die Zustimmung der Demokratischen Partei zum Ermächtigungsgesetz
  • Der ehemalige Reichstagsabgeordnete Josef Felder im Jahre 1982 zum "Ermächtigungsgesetz"
    4. Vom Sommer 1933 bis zum August 1934 (Tod Hindenburgs) - "Gleichschaltungen" und Terror II
  • Dokumente des Nationalsozialismus  - u.a.  Vorläufiges Gesetz zur Gleichschaltung der Länder mit dem Reich (31. März 1933); Zweites Gesetz zur Gleichschaltung der Länder mit dem Reich (7. April 1933); Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums (7. April 1933); Gesetz über die Einziehung volks- und staatsfeindlichen Vermögens (14. Juli 1933); Gesetz gegen die Neubildung von Parteien (14. Juli 1933), von Dr. Axel Tschentscher, LL.M.
  • Mitgliedsbuch Deutsche Arbeitsfront (DAF)
NS-Außenpolitik
[P|S|M]
    2. Ausbruch aus der Isolation, Beginn der britischen Politik des Appeasement, 1935/36
  • Churchills Kritik am deutsch-britischen Flottenabkommen vom 18. Juni 1935
  • Antwort des Außenministers Sir Samuel Hoare auf Churchills Kritik (Auszug)
    3. 1936/37 Vorbereitung des Eroberungskrieges
  • Antikominternpakt Deutschland - Japan (Vertrag über die gemeinsame Abwehr gegen die Kommunistische Internationale vom 25. November 1936), from Avalon-Project
  • Titelblatt der Berliner Morgenpost zum deutsch-japanischen Abkommen gegen die Kommunistische Internationale, von DHM-Berlin
  • Speech delivered in the German Reichstag on January 30th 1937 (Hitlers Rede vor dem Reichstag am 30. Januar 1937), from German Propaganda Archive
  • Hoßbachniederschrift (Besprechung - Reichskanzlei vom 5. November 1937), von NS-Archiv, Dokumente zum Nationalsozialismus
    4. 1937-39 Vorstufe zum Weltkrieg, Aggressions- und Expansionspolitik
  • Der Einmarsch, Telephonische Anweisung von Generalfeldmarschall Göring an Staatssekretär Keppler in Wien, 11. 3. 1938, 20.48 Uhr; Ferngespräch zwischen Generalmajor Bodenschatz und Staatssekretär Keppler, 11. März 1938, 21.00 Uhr, von Zeitgeschichte Information System
  • Aus der Proklamation Adolf Hitlers an das deutsche Volk, Berlin, den 13. März 1938, von Zeitgeschichte Information System
  • Ansprache von Bundeskanzler Seyß-Inquart am 13. März 1938 in Linz beim Willkommensgruß für Hitler, von Zeitgeschichte Information System (Link)
  • Rede Adolf Hitlers in Linz am 13. März 1938, von Zeitgeschichte Information System
  • Denkschrift des Generalstabschefs des Heeres Ludwig Beck an den Oberbefehlshaber des Heeres von Brauchitsch vom 16. Juli 1938
  • Abkommen zwischen Deutschland, dem Vereinigten Königreich von Großbritannien, Frankreich und Italien, getroffen in München am 29. September 1938 (The Munich Agreement), von Glasnost.de , from Avalon-Project
  • Hitlers Rede vor der deutschen Presse am 10. November 1938
  • Der deutsch-sowjetische Nichtangriffsvertrag vom 23. August 1939, von DHM-Berlin (from Pauli Kruhse's homepage) (Textfassung, from Avalon Project) (from Pauli Kruhse's homepage)
  • Das geheime Zusatzprotokoll zum deutsch-sowjetischen Nichtangriffsvertrag (von DHM-Berlin) (from Pauli Kruhse's homepage) (from Pauli Kruhse's homepage)
  • Dokumente zur Deutsch-Sowjetischen Beziehung zwischen 1939 und 1941 , from Avalon-Project
NS-Wirtschaftspolitik
[P|S|M]
NS-Sozial- und Kulturpolitik
[P|S|M]
Zweiter Weltkrieg
[P|S|M]
Widerstand
[P|S|M]
    1. Die Arbeiterparteien
  • Helene Schoettle über eine illegale Zusammenkunft mit Kurt Schumacher im Schwarzwald, Pfingsten 1933
  • Rede Otto Wels' (SPD) zum Ermächtigungsgesetz am 23. März 1933, von DHM-Berlin
  • Formen des sozialdemokratischen Widerstands im Nationalsozialismus
    Das Beispiel der Familie Haupt aus Bremerhaven (Regionalgeschichte, Schülerergebnis)
    2. Publizistischer Widerstand - Carl von Ossietzky
  • Friedensnobelpreis 1935, Fredrik Stang, Vorsitzender des Nobel-Komitees, würdigt Carl von Ossietzky, from The Official Web Site of The Nobel Foundation
    5. "Die Weiße Rose" - Studentischer Widerstand
  • Erstes Flugblatt der Weißen Rose. Nach einem Entwurf von Hans Scholl und Alexander Schmorell, Juni 1942. (von DHM-Berlin) (from The White Rose at JLR-Web)
  • Zweites Flugblatt der Weißen Rose. Nach einem Entwurf von Hans Scholl und Alexander Schmorell, Juni 1942. (von DHM-Berlin) (from The White Rose at JLR-Web)
  • Drittes Flugblatt der Weißen Rose. Nach einem Entwurf von Hans Scholl und Alexander Schmorell, Juli 1942. (von DHM-Berlin) (from The White Rose at JLR-Web)
  • Viertes Flugblatt der Weißen Rose. Nach einem Entwurf von Hans Scholl und Alexander Schmorell, Juli 1942. (von DHM-Berlin) (from The White Rose at JLR-Web)
  • Fünftes Flugblatt der Weißen Rose. Nach einem Entwurf von Hans Scholl und Alexander Schmorell mit Korrekturen von Kurt Huber, Januar 1943. (von DHM-Berlin) (from The White Rose at JLR-Web)
  • Sechstes Flugblatt der Weißen Rose. Nach einem Entwurf von Kurt Huber mit Korrekturen von Hans Scholl und Alexander Schmorell, Februar 1943.  (von DHM-Berlin) (from The White Rose at JLR-Web)
    6. Militärischer Widerstand
  • Denkschrift des Generalstabschefs des Heeres Ludwig Beck an den Oberbefehlshaber des Heeres von Brauchitsch vom 16. Juli 1938
  • Interview (1989/90) - Clarita von Trott zu Solz, Witwe des am 26. August 1944 hingerichteten Widerstandskämpfers Adam von Trott zu Solz
  • Aus dem Urteil der Entschädigungskammer des Landgerichts Kiel vom 14.Januar 1955, der Mutter eines 1943 hingerichteten Deserteurs Hinterbliebenenrente zu verweigern
  • Aus dem Urteil des Bundessozialgerichts vom 11.September 1991
    7. Jüdischer Widerstand
  • Aufruf der Jüdischen Kampforganisation in Warschau (Anfang Januar 1943)
  • Bericht der Widerstandskämpferin Noëmi Szac-Wajnkranc über den Aufstand im Warschauer Ghetto
Rassenpolitik & Völkermord
[P|S|M]
  • Dokumente des Nationalsozialismus u.a. Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums (7. April 1933); Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses (14. Juli 1933);  Gesetz über die Einziehung volks- und staatsfeindlichen Vermögens (14. Juli 1933); Gesetz gegen die Neubildung von Parteien (14. Juli 1933); Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre (15. Sep. 1935); Verordnung über Reisepässe von Juden (5. Okt. 1938); Polizeiverordnung über die Kennzeichnung der Juden (1. Sep. 1941), von Dr. Axel Tschentscher, LL.M.
  • Verordnung: Richtlinien zur Rassenkunde, 1935, von DHM-Berlin
  • Sendel Grynszpan (Vater von Herschel) berichtet über die Umstände der Abschiebung nach Polen
  • Der Gastwirt und SA-Anwärter Wilhelm Schrader über die Ereignisse vom 9./10. November 1938
  • British United Press am 10. November 1938 aus Berlin
  • "Neuer Vorwärts" (SPD) (20.11.38) zur Judenverfolgung vom 9./10. November 1938
  • Rede des britischen Innenministers Sir Samuel Hoare zur Judenverfolgung vom 9./10. November 1938 in Deutschland
  • Erklärung des amerikanischen Präsidenten Roosevelt zur Judenverfolgung vom 9./10. November 1938 in Deutschland
  • Ankündigung der weiteren Vorgehensweise gegen Juden -  "Juden, was nun", in: Das Schwarze Korps, November 1938
  • Sühneleistung der Juden deutscher Staatsangehörigkeit (12. November 1938)
  • Einladungsschreiben zur Wannsee-Konferenz von Heydrich an Luther vom 8.1.1942, von Haus der Wannsee-Konferenz
  • Das Wannsee-Protokoll, 20. Januar 1942 (Originaldokument, von Haus der Wannsee-Konferenz) (from H-Net) (from H-Net) (von Haus der Wannsee-Konferenz) (von Haus der Wannsee-Konferenz) (von Haus der Wannsee-Konferenz) (von Haus der Wannsee-Konferenz)
  • Schreiben von Heydrich an Luther vom 26.1.1942
  • Heinrich Himmler, Dokumente zum Holocaust (Link)
  • Aufruf an die Einwohner des jüdischen Wohnbezirks in Warschau sich freiwillig zur Zwangsumsiedlung zu melden (1. August 1942)
  • Werner Gebhard - Aufzeichnungen der Gründe, die zu meiner Verhaftung durch die Gestapo führten. Meine Erlebnisse im Gewahrsam der Gestapo und SS im Konzentrationslager und die Rückgewinnung der Freiheit.
  • Rudolf Hoeß, Rudolf Hoeß, Commandant of Auschwitz: Testimony at Nuremburg, 1946 (Zeugenaussage vor dem IMT in Nürnberg 1946), from Modern History Sourcebook (Link)
  • Rudolf Hoeß, Extract From Written Evidence (Autobiographische Skizzen), from Yad Vashem The Holocaust Martyrs' and Heroes' Remembrance Authority (Link)
  • Der Eichmann-Prozess (Protokolle): 11. April 1961 - 8. Mai 1961 (Band 1) (from The Nizkor Project) 8. Mai 1961 - 24. Mai 1961 (Band 2) (from The Nizkor Project) 24. Mai 1961 - 29. Juni 1961 (Band 3) (from The Nizkor Project) 29. Juni 1961 - 24. Juli 1961 (Band IV) (from The Nizkor Project) 24. Juli 1961 - 29. Mai 1962 (Band V) (from The Nizkor Project)
Revisionismus
[P|S|M]
  • Martin Walser - Rede anlässlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandel, 12.10.1998 Frankfurter Paulskirche, Auszüge
Gegenwart der Vergangenheit
[P|S|M]
Referenz
[P|S|M]
Copyright Copyright © psm-data 2000-16 Alexander Ganse (Sosa-ri, Rep. of Korea), Martin Knust (Bremerhaven, Germany)& Georg Mondwurf (Bremerhaven, Germany). Jegliche gewerbliche Nutzung ist untersagt. Das Kopieren der PSM-Verzeichnisse - insbesondere zum Zwecke einer weiteren Nutzung im Internet - ist ebenfalls untersagt.