Das ABC der Bogo-Indischen Verteidigung - Andrew Martin

Aus der PSM Redaktion, geschrieben von Dr. Matthias Bergmann am 16.04.2014
 Auf Amazon.de kaufenaus der Reihe: "fritztrainer eröffnung" (englische Sprachversion)
ChessBase GmbH, Hamburg; ISBN: 978-3-86681-369-4, Preis: 27,90 €

Dieser Lehrgang richtet sich an Spieler, die mit den schwarzen Steinen ein solides System gegen 1. d4 suchen. Die Idee ist es, nach 1.d4 - Sf6, 2. c4 - e6, 3. Sf3 - Lb4+ zu ziehen mit einer zügigen Entwicklung für Schwarz, da die Rochade unmittelbar vorbereitet wird. Zugleich bleibt der Nachziehende flexibel bezogen auf seine Bauernstruktur. Je nachdem, wie Weiß sich entschließt auf das Schach zu reagieren, kann Schwarz seinen Aufbau seinerseits wählen. In einem einleitenden Überblick verweist der britische IM Andrew Martin auf Vorteile und unterschiedliche Möglichkeiten dieser Eröffnung, die in der DVD folgend besprochen werden.

So werden die Reaktionen auf 3. ...Lb4+ in sechs thematisch gegliederten Unterkapiteln veranschaulicht: Weiß kann den Läufer oder den Springer dazwischen ziehen, Schwarz hat dann ein weites Repertoire an Möglichkeiten, die Andrew Martin jeweils ausführlich anhand hochwertiger Partien bespricht. Schwarz kann zum Beispiel den Läufer abtauschen, er kann ihn aber auch mit 4. ... De7 oder mit 4. .... c5 decken. Folgend kann er den weißfeldrigen Läufer mit b6 fianchettieren, er kann auch den Damenbauern ins Zentrum rücken, oder aber den Vorschub des Königsbauern nach e5 vorbereiten - spätestens hier wird die oben schon angesprochene Flexibilität der Bauernstruktur nachvollziehbar.

In den immerhin 31 besprochenen Partien gelingt es Martin glänzend, die jeweiligen Ideen und Pläne für Schwarz zu verdeutlichen. Man kann - wie ich finde - dem Internationalen Meister ausgesprochen gut zuhören, da er als gebürtiger Londoner natürlich ein sehr verständliches Englisch spricht, dies aber auch in lebendiger und gut verfolgbarer Weise tut, ohne zuviel zu "theoretisieren". Man bleibt stets "nahe am Geschehen" auf dem Brett.

Der klare Vorteil dieser Eröffnung ist für Schwarz, so Andrew Martins ausdrücklicher Hinweis, dass man keine ausufernden Theoriekenntnisse benötigt, um Bogo-Indisch sinnvoll zu spielen. Somit eignet sie sich für Spieler aller Stärkeklassen, wozu eben auch die der "unteren Ebene" gehören - und diese sind ja auch, vielleicht sogar gerade Zielgruppe solcher DVD-Lehrgänge.

Nicht nur der recht große Umfang der besprochenen Partien ist hervorzuheben, schön finde ich auch, dass am Ende jeden Unterkapitels eine kurze Zusammenfassung durch den IM erfolgt. Dies rundet das "didaktische" Konzept der DVD einfach ab. Als Lernender hat man Gelegenheit, sich die zentralen Inhalte der Unterkapitel schnell wieder aufzurufen - gerade in Wiederholungsphasen ein wichtiger Vorzug.

Fazit:
Ich bin sehr angetan von dieser DVD. Der Umfang und die Art der Präsentation sind überzeugend und machen Lust darauf, diese Eröffnung auszuprobieren. Sie richtet sich entsprechend an Spieler, die für Schwarz eine gut nachvollziehbare und damit relativ leicht zu erlernende Eröffnung auf 1. d4 suchen.

Systemvoraussetzungen:
Pentium Prozessor 300 MHz oder besser, 64 MB RAM, Windows XP, Windows Vista, Windows 7/8, DVD-ROM Laufwerk, Maus, Soundkarte.

Danke an ChessBase für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Dr. Matthias Bergmann
(Lehrer an einer Bielefelder Gesamtschule)