Startseite Grundlagen Antike Mittelalter Frühe_Neuzeit 18/19Jh/International18/19Jh/Deutschland20Jh/International20Jh/Deutschland Länderverzeichnis Neue_EinträgeForum1GästebuchSuche Impressum
 
Sekundaerliteratur
20. Jahrh. | Deutschland | Weimarer Republik
[P|S|M]
RUMS 47: Ebert-Groener-Pakt
An demselben 10. November 1918 spätabends erreichte Ebert über eine geheime Telefonleitung ein Anruf der Obersten Heeresleitung aus dem belgischen Badeort Spa.

"Hier General Groener! Der Feldmarschall (Hindenburg) und ich erkennen Ihre Regierung an."

Ebert frage: "Und was erwarten Sie von uns?"

"Der Feldmarschall erwartet, dass die Regierung das Offizierskorps bei der Aufrechterhaltung der Disziplin und Ordnung in der Armee unterstützt. Es erwartet, dass die Nahrungsmittelversorgung der Armee gesichert und dass jegliche Unterbrechung des Eisenbahnverkehrs verhindert wird."

"Und was sonst noch?"

"Das Offizierskorps erwartet, dass die Reichsregierung den Bolschewismus bekämpfen wird und stellt sich der Regierung dafür zur Verfügung."

(Ebert nach einer Pause)

"Ich bitte sie, dem Feldmarschall den Dank der Regierung zu übermitteln."

So schloss Ebert einen Pakt mit den alten Mächten gegen die Arbeiter- und Soldatenräte, die ihn gerade erst zu ihrem ersten Mann ernannt hatten. Ebert handelte im Sinne seines Anspruchs, dass er die Revolution hasse "wie die Sünde."

Täglich abends besprach sich Ebert auf einer geheimen Leitung mit dem General Groener über die Maßnahmen gegen die Revolution. Während die Masse der Arbeiter noch an eine neue Ordnung glaubte, blieben die Grundlagen der alten Ordnung erhalten:

- kein Fürstenvermögen wurde angetastet

- kein Grundbesitz wurde aufgeteilt

- die Großindustriellen blieben 'Herr im Hause'

- keine Bank wurde verstaatlicht

- kein General wurde angeklagt

- alle Richter und Verwaltungsbeamten blieben im Amt.

Noch heute gehen die Urteile über den Ebert-Groener-Pakt weit auseinander.



Quelle: RUMS 47; Text nach: Groener, W. (1957) - Lebenserinnerungen. Göttingen, S.467 und in Anlehnung an: Engelmann, Bernt (1980) - Einige gegen Recht und Freiheit. Frankfurt a.M., S. 11-15

GM (digitale Umsetzung) für psm-data