z u m . d e

ZUM.de Blog ZUMWikis ZUMPad Grundschule Portale Fächer Über uns

 
 

Materialien > Biologie > Zukunftswald.de

 
Materialienwww.zukunftswald.de - Mit neuer Technologie erklären Forscher den Wald

Mit neuer Technologie erklären Forscher den Wald - und ein virtueller Förster hilft dabei

Das Großforschungsprojekt „Zukunftsorientierte Waldwirtschaft“ des Bundesforschungsministeriums sollte von 1999 bis 2004 die Möglichkeiten der Nachhaltigen Zukunfts erforschen. Und es war groß im besten Sinn des Wortes: 22 Millionen Euro Fördermittel, mehr als hundert Beteiligte und im Ergebnis viele zehntausend Seiten Forschungsberichte. Wie sollte da einer den Überblick behalten?

Im Jahr Sommer 2004 machten sich eine Handvoll Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an fünf Standorten in Deutschland daran, diese Ergebnisse in die Praxis zu bringen. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung werteten sie die Berichte aus, analysierten Daten und fassten das forstliche Wissen der Zeit so schlüssig zusammen, dass auch Schüler, Politiker und Waldbesitzer davon profitieren. Das Ergebnis ist ein Buch für Entscheidungsträger und: Die Internetseite www.zukunftswald.de. Auf ihr finden Lehrer, Schüler und die breite Öffentlichkeit die Ergebnisse für die Waldwirtschaft von morgen zusammengefasst - sympathisch geführt von Horst Förster, dem virtuellen Förster. Konzipiert und umgesetzt wurde die Seite von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg (FVA) mit Unterstützung der Pädagogischen Hochschule Freiburg, und der Internetagentur Pixelwings.

Auf Zukunftswald.de finden Sie als Lehrerin oder Lehrer der Sekundarstufe I ein fertiges Unterrichtspaket zum Thema Wald - und das auf dem aktuellen Stand der Forschung. Dazu gehören der Entwurf einer Unterrichtseinheit über fünf Unterrichtsstunden und darauf abgestimmte Materialien, die als Pdf-Dateien zur Verfügung stehen. Eine zweite Unterichtseinheit über 13 Stunden ist in Vorbereitung. Im Mittelpunkt der Einheit steht das interaktive Waldspiel, mit Hilfe dessen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in das Ökosystem, seine Zusammenhänge und seinen Erhalt bekommen. Besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, auch ökonomische und soziale Zusammenhänge zu integrieren um zu einem übergreifenden Verständnis von gesellschaftlicher Relevanz und möglichen Konflikten zu gelangen. Die Unterrichtsmaterialien wurden von Nadia Stollenwerk und Prof. Dr. Werner Rieß, Pädagogische Hochschule Freiburg entwickelt und wird derzeit wissenschaftlich evaluiert. Erste Evaluierungsergebnisse zeigen: Das Paket ist besonders gut geeignet, um das systemische Denken der Schüler zu fördern.

Im Waldspiel werden Schüler selbst zu Förstern. Sie können Bäume pflanzen oder sich auf die natürliche Verjüngung verlassen, schützen die Pflanzen vor Wild und treffen ihre persönliche Entscheidung bei der Holzernte. Aber Vorsicht: Ein Sturm kann einseitig bewirtschaftete Wälder schnell zunichte machen. Nachhaltiges Wirtschaften wird so plastisch und nachvollziehbar. Sinnvolle Größen geben dem Schüler Aufschluß über das Ergebnis des Wirtschaftens. So zeigt sich, ob die Biodiversität hoch oder niedrig ist, wie sich der Wald auf das Grundwasser auswirkt, wie groß das Risiko ist und natürlich, ob die Wirtschaftsweise ökonomisch tragfähig bleibt. So werschließen sich spielerisch wesentliche Elemente der Nachhaltigkeit im Sinne des handlungsorientierten Lernes.

Horst Förster ist der virtuelle Gastgeber der Seite: Ein Chatbot, also ein Programm, das interaktiv durch die Seite führt, Fragen beantwortet und Hinweise gibt. Dabei schafft die Figur was kein Menü kann: Benutzer finden Antworten auf ihre Fragen ohne dass sie wissen müssen wo diese zu finden ist. Und Horst versteht Fragen so wie sie jeder stellt: in natürlicher Sprache.

In drei virtuellen Waldexkursionen führt Horst Förster durch den Wald. Dabei gibt er grundlegende Informationen zur Ökologie des Waldes und zur Forstwirtschaft, zum Waldumbau, zur Nachhaltigkeit und zur Waldforschung. Die Exkursionen sind interaktiv und bieten viele Entdeckungen für Besucher jeder Altersgruppe.

Auf dutzenden weiterführenden Seiten können Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse vertiefen. Auf den reich illustrierten Seiten finden sich Informationen zum Ökosystem Wald, zur Nachhaltigkeit, zur modernen Forstwirtschaft und auch zum Thema Naturschutz. So werden die Anreize aus Unterricht, Waldspiel und Exkursionen abgerundet und laden zum Selbststudium ein.

 

Diese Seite wurde seit dem 25.08.2005 mal besucht.
Suche in ZUM.DE, ZUM-Wiki, ZUM-Unity und Digitale Schule Bayern
Unser Partner für Bücher aller Art:


Rechtlicher Hinweis - Serverstatistik - Mitgliedschaft - Partner - Kontakt - Impressum
© 1997 - 2017 ZUM Internet e.V.