FAUST II - ein Erklär- und Erzähldurchgang

ZUMTeam

Nach dem Vortrag vom Juni 2021 zu J.W.Goethes „Faust Teil I”, durchgeführt als Kooperation von ZUM.de und Seniorentreff.de, stellte Klaus Dautel am 7. Januar 2022 auch den zweiten Teil des Goethe'schen Werkes vor:

Faust, der Tragödie zweiter Teil, ein Erzähl- und Erklärdurchgang

Goethes Faust II ist noch umfangreicher, ereignisreicher und komplexer als der erste Teil. Er ist Gegenstand unendlich vieler Analysen und Interpretationen und doch zugleich weniger bekannt als der überschaubarere Faust I. Um die Vielzahl von Deutungen und auch Vereinnahmungen soll es hier aber weniger gehen, sondern vor allem um die wesentlichen Ereignisse und Figuren. Dazu gehören u.a.

  • Fausts Neustart in der „Großen Welt”
  • die Erfindung des Papiergeldes,
  • die Erschaffung eines künstlichen Menschen,
  • die Geschichte mit Helena,
  • die Errichtung eines Imperiums aus Handel, Krieg und Piraterie,
  • die besonderen Umstände von Fausts Himmelfahrt.

In einer Kombination aus Erzählen und Erklären werden Einblicke vermittelt, die den Gesamtkomplex überschaubarer und verständlicher machen.

Der Vortrag ist unter diesem Link bereitgestellt: https://youtu.be/zFIyPpiPvd4

 

 

Galerie


ANZEIGEN



pflanzwerk.de