Mehrsprachige Kinder fördern in herausfordernden Zeiten – Digitale Lehr- und Lernmaterialien für Grundschulkinder

Haupt-Reiter

ZUMTeam

Der Bedarf an digitalen Lernmaterialien, die leicht zugänglich, einsetzbar und wirksam sind, stieg in den letzten Monaten stark. Auch wenn das Internet bereits eine Fülle an Material enthält, ist es oft schwierig, für die eigene Lerngruppe passende und umsetzbare Inhalte zu finden. Besonders für mehrsprachige Schülerinnen und Schüler führt die aktuelle Situation gegebenenfalls zu einem fehlenden oder reduzierten Kontakt zur deutschen Sprache und zur Lehrperson als Sprachvorbild. 

An dieser Stelle setzt der entwickelte Lernpfad „Laute, Silben und Reime“ an und stellt eine Reihe verschiedener Übungen zur Verfügung, die besonders mehrsprachige Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung der phonetisch-phonologischen Fähigkeiten unterstützen sollen. Im Rahmen meiner Masterarbeit durfte ich eine Vielzahl an unterschiedlichen digitalen Anwendungen entwickeln und freue mich, diese mit euch zu teilen und für euren Unterricht zur Verfügung zu stellen. 

Lernpfad „Laute, Silben und Reime“

Startseite zum Lernpfad „Laute, Silben und Reime“

Der flexible und individuell einsetzbare Lernpfad befindet sich auf dem Grundschullernportal auf ZUM.de. Die Lerninhalte setzen sich aus den Bereichen Silben, Reime und Laute zusammen. Von der Startseite aus, können verschiedene interaktive Übungen und Erklärvideos ausgewählt und abgerufen werden. Der Aufbau orientiert sich an dem „zweidimensionalen Konstrukt der phonologischen Bewusstheit“ (vgl. Schnitzler 2008). Hierbei wird die Schwierigkeit der Aufgabe von zwei Faktoren abhängig gemacht: Zum einen die Dimension der Operation (von implizit zu explizit) und zum anderen die Dimension der phonologischen Einheit (Silbe, Onset-Reim, Phonem) (vgl. Schnitzler 2008, 21; 29).

Eine ausführliche Ausarbeitung der theoretischen Grundlagen, können in der unten aufgeführten Masterarbeit nachgelesen werden. 

Beispielaufgaben

Im Teilbereich „Silben zerlegen“ lernen die Schülerinnen und Schüler Silben zu segmentieren, zu zählen und den Silbenbögen zuzuordnen. Für diese Übung wurde ein Erklärvideo als H5P-App mit Fragen angereichert. Die Fragen führen zu einer kurzen Unterbrechung des Videos, bei der die Kinder das Wort nochmals klatschen können und anklicken können, wie viele Silben es hat. 

Beispielseite zum Lernpfad „Laute, Silben und Reime“

Auch mit LearningApps können verschiedene Wörter per „Drag-and-Drop“ der richtigen Silbenzahl zugeordnet werden. Über den (i)-Button können Schülerinnen und Schüler sich den Begriff anzeigen und vorlesen lassen. Besonders für mehrdeutige Bilder ist dies von Vorteil. So könnte die Bildkarte „Hose“ als „Jeans“ verstanden werden, oder „Haus“ als „Hütte“ und zu einer falschen Zuordnung führen. Es hilft außerdem mehrsprachigen Kindern, die manche Begriffe noch nicht kennen oder das Bild mit dem Wort ihrer Erstsprache verbinden. Am Ende jeder LearningApp werden die Zuordnungen überprüft und inkorrekte Lösungen können berichtigt werden.

Im Teilbereich „Laute hören und erkennen“ beinhaltet die erste Kategorie verschiedene Übungen zum Hören von konsonantischen Anlauten. Hierfür wurden einige besonders ähnlich und leicht verwechselbare Phoneme /m/ und /n/, /z/ und /ʃ/ und /ts/, /b/ und /p/, /g/ und /k/ sowie /l/ und /r/ gewählt. Zu jedem Laut wurde ein Video mit Powtoon erstellt, um die unterschiedliche Aussprache auditiv zu vermitteln. In den Videos werden ähnlich klingende Wörter angezeigt und vorgesprochen. Anschließend müssen die Wörter mit dem entsprechenden Anlaut gefunden und in der Anwendung angeklickt werden.

Die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen sind jeweils hinter den Aufgaben vermerkt und dienen den Lernenden und Lehrenden als Anhaltspunkt für die Auswahl.

Einsatzmöglichkeiten

Die Lernmaterialien lassen sich in vielfältiger Weise einsetzen. Auf dem Grundschullernportal gibt es viele verschiedene Lernpfade, die sowohl im Klassenverband als auch in Freiarbeitsphasen oder zu Hause bearbeitet werden können. Die Übungen im Lernpfad „Laute, Silben und Reim“ eignen sich besonders für individuelles Arbeiten. Die Lehrperson kann einzelne Übungen aussuchen oder Lernende den vollständigen Plan durchlaufen lassen. Auch im Klassenverband können einzelne Übungen gemeinsam durchgeführt  sowie die mehrsprachigen Reime und Gedichte einbezogen werden. Auch außerhalb des Unterrichts, wie beispielsweise in der Sprachförderung oder Nachhilfestunden, kann der Lernpfad eingesetzt werden. 

Für den Einsatz wird ein Computer, Laptop oder Tablet mit Internetzugang benötigt. Viele Übungen beinhalten Audio- oder Videodateien, weshalb besonders beim Einsatz im Klassenzimmer Kopfhörer benötigt werden.

 „Laute, Silben und Reime“ ist ohne Nutzeraccount zugänglich und durchführbar. Der gesamte Lernpfad oder auch ausgewählte Übungen können somit ohne Probleme über einen Link an die Lernenden oder auch Eltern versandt werden. 

Für den Einsatz wünsche ich euch gutes Gelingen und viel Freude!

Daniela Choi fürs ZUMTeam

Literatur und weiterführende Links

Anskeit, Nadine (2012): WikiWiki in die Schule. Unterrichtsbeispiele und Praxiserfahrungen zum Einsatz von Wikis in der Schule. In: Beißwenger, M./Anskeit, N./Storrer, A. (Hrsg.): Wikis in Schule und Hochschule. Boizenburg: Verlag Werner Hülsbusch, 13–45.

Choi, Daniela (2021): Digitale Medien in sprachlich heterogenen Lerngruppen - Entwicklung von innovativen Lehr-/ Lernmaterialien zur Förderung mehrsprachiger Kinder in der Primarstufe. Masterarbeit, PH Ludwigsburg. 

Schnitzler, Carola D. (2008): Phonologische Bewusstheit und Schriftspracherwerb. Stuttgart, New York: Georg Thieme Verlag.

Voß, Stefan (2018): Im digitalen Zeitalter qualitätsorientiert lernen. Chancen und Grenzen digitaler Medien eine Handreichung für Lehrkräfte aller Fächer aus allen Schularten, -stufen und -typen.

Galerie

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)

Simple HTML

  • Adds captions, from the title attribute, to images with one of the following classes: image-left image-right standalone-image
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h2> <h3> <h4> <table> <th> <tr> <td> <span> <p> <br> <hr>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Image CAPTCHA


ANZEIGEN




www.buchhorn-immobilien.de


pflanzwerk.de


matratzen.info - Matratzen Testberichte