Voraussetzungen für digitales Schreiben schaffen – ein webbasierter Lernpfad zur Förderung des Tastaturschreibens bei Grundschulkindern

Haupt-Reiter

ZUMTeam

Aktuell findet der Unterricht überwiegend digital statt – auch in Grundschulen. Mittlerweile gibt es viele Tools und Materialien, um Schülerinnen und Schülern weiterhin Lernprozesse im Distanzunterricht zu ermöglichen. Die Voraussetzungen dafür variieren bei den Grundschüler*innen jedoch oft stark. Ein kompetenter Umgang mit und ein umfassendes Wissen über Internet, Maus und Tastatur sind für digitale Aufgabenformate und insbesondere für digitales Schreiben elementar. Um die Schüler*innen und damit auch die Lehrkräfte zu entlasten, kann der webbasierte Lernpfad „Schreiben mit der Tastatur“ eingesetzt werden. Mithilfe der digitalen, spielerischen Anwendungen, welche ich im Rahmen meiner Masterarbeit im Fach Deutsch erstellt habe, kann eine Vorentlastung für den digitalen Unterricht geschaffen werden. Doch auch außerhalb des Distanzunterrichts kann der Lernpfad zur Förderung des Tastaturschreibens eingesetzt werden. Ich freue mich, ihn hiermit vielen Lehrkräften zur Verfügung stellen zu dürfen.

Lernpfad „Schreiben mit der Tastatur“   

Der Lernpfad befindet sich auf dem Grundschullernportal der ZUM. Er beinhaltet vier Lerneinheiten, die aufeinander aufbauen. Demnach können die Kinder selbstständig den Lernpfad Stück für Stück und in ihrem eigenen Tempo bearbeiten. Die Lerneinheiten sind den unterschiedlichen Themen- und Kompetenzbereichen des Tastaturschreibens zugeordnet, um so das Tastaturschreiben umfassend zu fördern. Dabei werden die Bereiche der Orientierung auf der Tastatur, der funktionalen und gesunden Nutzung der Tastatur und Maus, der Wahrnehmung von Vorteilen und Herausforderungen beim Schreiben mit dem Computer, sowie Strategien für das digitale Schreiben abgedeckt. Die Lerneinheiten werden linear durchlaufen, wobei jede Einheit mit einem Erklärvideo oder Text startet und durch unterschiedliche Übungsaufgaben ergänzt wird. Zum Einsatz kommen neben den Videos insbesondere speziell entwickelte LearningApps, Aufgaben in einem Schreibprogramm und ein Tipptrainer. Die Besonderheit des Lernpfads besteht in der umfassenden Abdeckung und Förderung verschiedener Anforderungen beim digitalen Schreiben, sowie in der Vernetzung von Wissensinput mit abwechslungsreichen und vernetzten Übungen zur direkten Umsetzung des Wissens. 

Der Lernpfad wurde im Rahmen meiner Masterarbeit bereits an einer vierten Klasse als Interventionsstudie erprobt. Es konnten dabei positive Effekte auf das Tastaturschreiben und die dazugehörenden Kompetenzen der Viertklässler festgestellt werden.

Die durchgeführte Interventionsstudie, sowie der genaue Aufbau des Lernpfads und die dazu gehörenden theoretischen Grundlagen können in der unten aufgeführten Masterarbeit nachgelesen werden. 

Beispiele

Die Kinder werden in Lerneinheit 1 zunächst an die Tastatur herangeführt. Neben deren Aufbau lernen sie in Lerneinheit 2 auch die wichtigsten Funktionstasten kennen. Ihr neues Wissen zu deren Nutzung können sie in einem Zuordnungsspiel testen. Dabei üben sie gleichzeitig auch den Umgang mit der Maus und den Maustasten. Danach geht es mit dem eigenständigen Tippen los. Nach ersten Erprobungen an der Groß- und Kleinschreibung finden sich in der zweiten Lerneinheit insgesamt sieben Übungen, bei welchen die Kinder das Tippen ganzer Wörter spielerisch einüben und festigen können. Zum Ende des Lernpfads, in Lerneinheit 4, lernen die Kinder noch erste Strategien für das digitale Schreiben kennen. Diese sogenannten „Tricks“ können zunächst in kleinen Übungen getestet werden, bevor die Schüler dann ihre neu erworbenen Kompetenzen aller vier Einheiten in einer Schreibaufgabe unter Beweis stellen dürfen. Parallel zu den LearningApps werden einige Übungen in einem frei wählbaren Schreibprogramm umgesetzt. Dadurch finden neben ersten Erfahrungen mit einem Schreibprogramm auch Vernetzungen des Wissens statt. Die Kinder üben das Tippen und speichern dabei ihr Wissen in Form einer Check-Liste und eines selbst verfassten Texts für sich selbst ab. 

Einsatzmöglichkeiten 

Da der Lernpfad linear und systematisch angelegt ist, kann er individuell von Kindern bearbeitet werden. Die benötigte Zeit dafür kann variieren und die Bearbeitung kann jederzeit unterbrochen und wieder aufgenommen werden. Der Lernpfad kann daher zum einen als grundlegender Workshop für digitales Schreiben in der Schule genutzt werden, worauf durch digitale Schreibaufgaben und –anlässe  aufgebaut werden kann. Zum anderen kann der Workshop auch für die Freiarbeit in Schulstunden, zu regelmäßigen Zeiten oder zuhause ganz individuell eingesetzt werden.  Dabei kann die Lehrperson in jedem Fall das Schreibprogramm wählen und Teile des Lernpfads im Klassenverband bearbeiten. Insbesondere ein gemeinsamer Start mit der Startseite und der ersten Lerneinheit kann sich im Klassenverband anbieten. 

Für jedes Kind sollte ein eigenes Gerät mit Tastatur bereit stehen. Es kann sich dabei um ein Tablet oder einen Computer mit Tastatur oder auch um einen Laptop handeln. Für die Arbeit im Klassenzimmer sollten den Kindern ebenfalls Kopfhörer zur Verfügung stehen, damit die Videos individuell abgespielt werden können. Da der Lernpfad webbasiert angelegt ist, sollte eine stabile Internetverbindung gegeben sein, insbesondere wenn im Klassenverband gearbeitet wird. Ein Schreibprogramm kann frei gewählt werden, es sollte den Kindern jedoch gut zugänglich sein. 

Ich wünsche viel Spaß und gutes Gelingen beim Einsatz des Lernpfads!

Katharina Brandenburg fürs ZUMTeam

Literatur

Brandenburg, Katharina (2021): Schreiben mit digitalen Medien im Deutschunterricht der Primarstufe - Entwicklung von Interventionsmaßnahmen zur Förderung des Tastaturschreibens bei Grundschulkindern. Masterarbeit, PH Ludwigsburg

 

Galerie

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)

Simple HTML

  • Adds captions, from the title attribute, to images with one of the following classes: image-left image-right standalone-image
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h2> <h3> <h4> <table> <th> <tr> <td> <span> <p> <br> <hr>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Image CAPTCHA


ANZEIGEN





pflanzwerk.de