ZUM-Interview: Martin Leupold

ZUMTeam

Herzlich willkommen zu unserem 36. ZUM-Interview. Diese Woche stellen wir Martin Leupold vor. Er ist seit 13 Jahren Mitglied in der ZUM und engagiert sich seit Anfang an vor allem im Grundschulbereich. Damit hat Martin sehr früh das didaktische Potenzial für digitale Medien in diesem Bereich erschlossen. 

Stelle Dich bitte kurz vor: Wie alt bist Du, in welchem Bundesland lebst Du, wo arbeitest Du?

Mein Name ist Martin Leupold. Ich bin 38 Jahre alt, bin geboren und aufgewachsen in Niedersachsen. Nach meinem Referendariat und meiner ersten Stelle in Wiesbaden, Hessen, bin ich 2009 in meinen Heimatort Wendisch Evern bei Lüneburg als Schulleiter zurückgekehrt.

Wie bist Du auf die ZUM aufmerksam geworden? Seit wann bist Du dabei?

Mein Vater erzählte mir im Herbst 2003 erstmals von der ZUM und ihren Aktivitäten. Sofort war ich begeistert vom Engagement, das ich erlebte. Das ZUM-Treffen 2003 in Königswinter war deshalb auch das erste Treffen, das ich besuchen durfte. Sofort unterschrieb ich mein Beitrittsformular!

Wo arbeitest Du hauptsächlich auf den ZUM-Seiten? Welche sind DEINE ZUM-Seiten?

„MEINE“ ZUM-Seiten sind ganz klar im Grundschulbereich das ZUM-Grundschulwiki und die ZUM-Grundschulpost. Darin gibt es für mich vor allem im Hintergrund viel zu tun. E-Mail-Adressen wollen betreut werden, Probleme bei der Anmeldung beim E-Mail-Postfach beseitigt und Neuanmeldungen für Schülergruppen im Wiki bewerkstelligt werden. Darüber hinaus setze ich mich hauptsächlich für den Grundschulbereich der ZUM ein, indem ich nach Kräften an den Seitenstark-Treffen teilnehme. Seitenstark ist die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderinternetseiten. Diese durch das gute Angebot der ZUM zu unterstützen ist meine Aufgabe. Die Treffen bereichern meine Arbeit!

Was motiviert Dich, bei der ZUM mitzumachen?

Vor allem die Freude und die Kompetenz aller, sich für die gute Sache einzusetzen, reißt mich mit. Wenige bewerkstelligen so viel Gutes! Da kann man leicht angesteckt werden! ;-)

Deine 3 Klicktipps: Welche Seiten sollten wir uns im ZUM-Kosmos unbedingt etwas genauer anschauen und warum?

Natürlich das ZUM-Grundschulportal: Die beste Startseite für alles, was ein Grundschullehrer braucht …

Von dort aus setze ich keine Präferenzen. Alle Portale haben einen guten Schwerpunkt und erweitern das Medienangebot für Grundschulkinder sinnvoll!

Vielen Dank für dieses Interview!

Mandy Schütze 

Galerie

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)

Simple HTML

  • Adds captions, from the title attribute, to images with one of the following classes: image-left image-right standalone-image
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h2> <h3> <h4> <table> <th> <tr> <td> <span> <p> <br> <hr>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Image CAPTCHA

Anzeigen

 

Kreditvergleich


wohnen.de



Verbraucher.eu


www.gutscheine.com


Pflanzwerk.de



www.ratenkauf.net


wechselpiraten.de