Mehr Gewicht für Blogs und Foren - durch Schließung von "Gruppen"

Haupt-Reiter

ZUMTeam

Liebe Mitglieder und Leser der ZUM-Unity,

unser Netzwerk für Lehrerinnen und Lehrer wurde schon im November 2007 auf einer ZUM-Mitgliederversammlung geplant, zum 1. März 2009 in einer ersten Version online gestellt und besteht in der aktuellen Form seit dem 1. April 2010.

Mit aktuell über 600 Mitgliedern sind wir eine noch kleine Community, die sich aber über die Jahre als recht stabil erwiesen hat. Es gibt einen kleinen Kreis konstant aktiver Mitglieder, der immer wieder durch andere, gelegentlich aktive Mitglieder verstärkt wird. Und auch die Zugriffszahlen sind über die Jahr recht konstant geblieben mit einer langfristig leicht steigenden Tendenz.

Der Vorstand der "Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V." (ZUM, ZUM.de) ist sich einig, dass die ZUM-Unity eine wichtige Funktion im Kontext der zahlreichen und sehr unterschiedlichen Internetprojekte auf ZUM.de spielt. Deshalb möchten wir sie zukünftig dadurch noch stärker profilieren, das wir auf die wenig genutzten und kaum aktiven "Gruppen" verzichten, damit die anderen Bereiche, Blogs und Foren, stärker in den Vordergrund treten können.

Deshalb wollen wir bis zum Ende dieses Jahres die "Gruppen" ganz oder bis auf einige wenige aktive Gruppen schließen und löschen. - Eine Diskussion auf dem ZUM-Treffen jetzt im November kann uns in dieser Haltung bestärken oder diese ggf. noch verändern.

Die Gründung neuer Gruppen ist schon jetzt nicht mehr möglich. Und ganz kleine und inaktive Gruppen (z.B. mit lediglich einem Mitglied) werden - nach vorheriger Ankündigung in der Gruppe und an den Moderator bzw. die Moderatorin der Gruppe - schon im November geschlossen und gelöscht werden.  

Stellungnahmen zur Schließung einzelner Gruppen sind jeweils in den Gruppen selbst möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Kirst
1. Vorsitzender der
Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. (ZUM, ZUM.de)

Galerie

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)

Simple HTML

  • Adds captions, from the title attribute, to images with one of the following classes: image-left image-right standalone-image
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h2> <h3> <h4> <table> <th> <tr> <td> <span> <p> <br> <hr>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Image CAPTCHA


ANZEIGEN

günstig Auto mieten mit dem Mietwagen vergleich

Pflanzwerk.de

matratzen.info - Matratzen Testberichte


Kreditvergleich