15 Unterrichtsideen für digitales Arbeiten mit der ZUM 14: Ein Glossar mit dem ZUMpad anlegen

Haupt-Reiter

ZUMTeam

Die Möglichkeiten zum digitalen Arbeiten mit der ZUM sind sehr vielfältig. Bisher sind in dieser Reihe folgende Beiträge erschienen:

  1. einem Lernpfad folgen
  2. kollaborativ Texte erstellen
  3. den Boden erforschen
  4. Irland mit einer Webquest kennen lernen
  5. interaktive Übungen im Unterricht einsetzen
  6. interaktive Übungen erstellen
  7. eine Unterrichtsreihe mit einem Wiki begleiten
  8. mit einem WebQuest das Internet erkunden (Primarstufe)
  9. Mieze Mia (Primarstufe)
  10. einem Lesepfad folgen (Primarstufe)
  11. Deutsch lernen und üben (DaF / DaZ)
  12. einen Lernpfad an die eigene Lerngruppe anpassen
  13. Satellitenbilder erkunden

 

Das ZUMpad ist ein sehr vielseitiges Werkzeug zum kollaborativen Schreiben von Texten. Wir haben schon mehrfach Beispiele für den Einsatz in Bildungsontexten dargestellt, u.a. in Beitrag Nr. 2 dieser Blogreihe oder auf der Übersichtsseite zum ZUMpad

In diesem Beitrag soll es konkret darum gehen, das ZUMpad mit einer ganzen Lerngruppe zu nutzen, um ein Glossar wichtiger Begriffe aus dem Unterricht anzulegen. Dabei setze ich voraus, dass man mit den grundlegenden Funktionen des ZUMpads vertraut ist. Sollte das noch nicht der Fall sein, gibt dieses Video einen guten Überblick: 

 

Ein solches Glossar könnte z.B. im Fremdsprachenunterricht eine Liste von Vokabeln sein, die bei einem Thema im Unterricht erarbeitet werden und gelernt werden sollen. In gesellschaftswissenschaftlichen Fächern wie Geschichte oder Politik könnte eine Sammlung von Fachbegriffen mit Erklärungen entstehen, die im Laufe von mehreren Wochen im Unterricht zur Sprache kommen. Naturwissenschaften könnten Definitionen wichtiger Konzepte mit Beispielen festgehalten werden, um sie so für alle Lernenden jederzeit parat zu haben. 

Wie würde man sinnvollerweise vorgehen?

Die Lehrerin/der Lehrer legt vorab ein ZUMpad an und gibt die Webadresse (URL) im Unterricht an die Schülerinnen und Schüler weiter. Das ZUMpad wird vorbereitet mit einer Überschrift und einer kurzen Arbeitsanweisung, die alle Schülerinnen und Schüler nochmal daran erinnert, wie die Konzepte oder Begriffe zu notieren sind. Ein erstes Beispiel hat die Lehrerin/der Lehrer bereits eingefügt. 

Nun sind jede Stunde zwei Schülerinnen oder Schüler dafür verantwortlich, zentrale Begriffe und ihre Erklärungen auf dem ZUMpad zu notieren. Dazu können sie entweder für diese Stunde ein mobiles Gerät wie ein Tablet oder Laptop der Schule zur Verfügung gestellt bekommen oder sie nutzen ihre privaten Geräte. Da das ZUMpad nur Text verarbeitet und auch auf mobilen Geräten gut funktioniert, ist die Nutzung von Schülersmartphones recht unproblematisch. 

Die Lehrerin/der Lehrer kann die eingetragenen Begriffe zu Hause problemlos überprüfen und so sicherstellen, dass keine Fehler enthalten sind. Wenn über mehrere Stunden hinweg das Glossar vervollständigt wurde, erhalten alle Schülerinnen und Schüler noch einmal eine Abschlussnachricht mit der URL des ZUMpads, so dass sie dieses zum Lernen und Wiederholen nutzen können. 

Galerie

Kommentare

Walter Böhme

Wenn mehrere solche Glossare im Bereich Geschichte angelegt würden, bildeteten sie eine gute Basis für den Ausbau der historischen Stichworte.

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)

Simple HTML

  • Adds captions, from the title attribute, to images with one of the following classes: image-left image-right standalone-image
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h2> <h3> <h4> <table> <th> <tr> <td> <span> <p> <br> <hr>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Image CAPTCHA


ANZEIGEN


ePowers - Das Infoportal zu E-Mobility


Pflanzwerk.de

matratzen.info - Matratzen Testberichte


Kreditvergleich