Neuen Kommentar schreiben

ZUMBuch

Rezension: Mein Name ist Greta

Zielgruppe des Buches "Mein Name ist Greta" sind Kinder und Jugendliche (zwischen ca. 10 und 16 Jahren), die sich kurz und knapp etwas mehr Hintergrundwissen zum Klimawandel, dessen Ursachen und Folgen sowie zu kleinen Beiträgen, die jeder leisten kann, informieren wollen. Daher kann ich es guten Gewissens für Schulbibliotheken oder Bücherein mit Jugendbuchabteilung empfehlen.

In 18 Kapiteln werden auf jeweils 5-7 Seiten Fakten und Hintergründe erläutert und gut zusammen gefasst dargestellt. Eine Reduktion findet dabei selbstverständlich statt, die aber nicht zulasten der Korrektheit geht. Gut finde ich, dass das Thema nicht monokausal angegangen wird. Es geht zwar um den Klimawandel, dabei selbstverständlich auch um Energieversorgung und Nachhaltigkeit. Genauso werden aber auch die Themen Plastik, Welternährung und Städte der Zukunft thematisiert. Im 17. Kapitel geht es auch um eigene Beiträge, die jeder persönlich umsetzen kann. Dabei wurde sich auf eine Liste von 10, teilweise recht banalen Sachen begrenzt. Sicher würde eine längere Liste einen differenzierteren Blick ermöglichen. Allerdings sind im Anhang Links und Bücher angegeben, auf denen man sich weiter informieren kann, sodass die Hoffnung besteht, dass dies auch zur weiteren Recherche genutzt wird. 

Bei aller gebotenen Kürze -  das Buch ist nur ca. 130 Seiten dick und die Schrift erstaunlich groß - bietet es viel Inhalt für junge Leser. Es hat jeweils ein Kapitelbild, ansonsten kaum visuelle Ablenkungen. Das Buch insgesamt, auch alle Abbildungen, ist in den Farben blau, weiß und ockergelb umgesetzt, was ich persönlich sehr ansprechend finde. Um Greta konkret geht es dabei nur im ersten Kapitel: ihre Lebensgeschichte und ihren Einsatz für das Klima. Vielmehr wird ihr Name verkaufsfördernd genutzt um die Themen an die Zielgruppe zu bringen. Sie wird als Vorbild genutzt, das viel angestoßen hat.

Kritisch anzumerken ist, dass jedes Thema nur angerissen wird. Die Kapitel bieten einen guten Überblick, mehr aber auch nicht. Für mehr Informationen ist eine eigene Recherche notwendig, allerdings liefert das Buch gute Stichworte, um danach zu suchen. 

Bibliographische Angaben

Valentina Gianella / Manuela Marazzi

MEIN NAME IST GRETA: Das Manifest einer neuen Generation

128 Seiten, Euro (D) 12.90 | Euro (A) 13.50 | CHF 18
ISBN 978-3-03876-162-4 (Midas Kinderbuch)

[Werbung] Der Verlag schickte mir dieses Buch als Rezensionsexemplar nach einem kurzen Mailwechsel zu. Der Text entspricht meiner persönlichen Meinung. 

Mandy Schütze für ZUM-Buch, Februar 2020

 

P.S.: Das Buch kann auch hier bei Amazon bestellt werden. Dabei wird der ZUM ein kleiner Betrag gespendet, ohne dass der Käufer mehr bezahlt. (Affiliate-Link).

 

Galerie
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)

Simple HTML

  • Adds captions, from the title attribute, to images with one of the following classes: image-left image-right standalone-image
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h2> <h3> <h4> <table> <th> <tr> <td> <span> <p> <br> <hr>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Image CAPTCHA


ANZEIGEN


Waermepumpentrockner

Pflanzwerk.de

matratzen.info - Matratzen Testberichte


Kreditvergleich