OER

ZUMTeam

OERKoeln13 - Ablauf und Sessions

Gestern fand das OERCamp in Köln statt. Im ersten Beitrag habe ich schon darüber geschrieben, was ein Barcamp ist, wie man ankommt und was die ersten " Amtshandlungen" sind. Nun geht es weiter mit dem offiziellen Teil.
 
ZUMTeam

OERKoeln13 - die ZUM - wer sind wir, was machen wir, wie kann man mitmachen?

Am vergangenen Samstag fand das OERKoeln13 statt, ein Barcamp zum Thema OER. Ich schrieb bereits über das Ankommen auf dem Barcamp sowie über Ablauf und Sessions. Hier geht es um meine Session zum Thema ZUM.

ZUMTeam

OERKoeln13 - ankommen

Gestern fand in Köln das erste, von Seiten der Stadt unterstützte, Barcamp zum Thema OER (http://oerkoeln.mixxt.de) statt. Ein Barcamp ist eine Art Konferenz, für die es aber keine festen Vorträge gibt. Erst am Vormittag des Camp-Tages stellen die Teilnehmer eine Reihe Themen vor, die in Referaten, Workshops, Impulsen zur Diskussion, o.ä. münden. Die Organisatoren stellen lediglich Räume und einen festgelegten Zeitplan zur Verfügung. Beim OERCamp in Köln war auch ein Rahmenthema gegeben, nämlich OER - also Open Educational Resources.

Marco Bakera

OER-Konferenz in Berlin

Am 14. und 15. September fand in diesem Jahr die erste Konferenz zu freien Bildungsmedien (kurz OER – Open Educational Ressources) in Deutschland statt. Nach dem Auftakt Konferenz im Jahre 2012 in Paris, möchte Deutschland mit einer eigenen Konferenz in diesem Jahr nachlegen. Über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich angemeldet, um die Aktualität und Wichtigkeit des Themas unter Beweis zu stellen.

Weiterlesen →

kdautel

Gedanken zum Stellenwert von OER - nicht nur für die ZUM

Die OER-Kampagne ist eine gute und wichtige Initiative. Sie kann viele Lehrerinnen und Lehrern dazu ermutigen, ihre Ideen und Materialien unter angemessenen Bedingungen anderen zur Verfügung zu stellen. Was angemessene Bedingungen sind, kann auf solchen verdienstvollen Veranstaltungen wie jetzt in Berlin oder demnächst in Köln diskutiert werden.

ZUMTeam

ZUM.de als OER-Plattform - Chancen und Grenzen

Der ZUM-Vorstand hat sich am vergangenen Wochenende darauf verständigt, das kommende ZUM-Treffen am 9. und 10. November 2013 unter das folgende Motto zu stellen:

ZUM.de als OER-Plattform - Chancen und Grenzen

Dadurch erhoffen wir uns eine Klärung offener Fragen zum Thema OER innerhalb der ZUM, was unsere Position in der öffentlichen Diskussion zu diesem Themenbereich stärken kann.

Karl Kirst

Edutags - Elixier - learn:line

Es gab schon vor Jahren Versuche, Meta-Datenbanken für den Bildungsbereich aufzubauen. Einige davon sind inzwischen vollkommen von der Bildfläche verschwunden. 

Ich entsinne mich, dass schon vor mehreren Jahren auf ZUM-Sitzungen wiederholt über solche Projekte gesprochen wurde: Das Ansinnen fanden die Anwesenden gut. Allein, wer sollte und wollte den nicht unerheblichen Aufwand für die Umsetzung dieser Ideen auf sich nehmen ...? Im Endeffekt hat die ZUM also bis vor Kurzem davon abgesehen, sich an solchen Projekten zu beteiligen.

Karl Kirst

Edutags - Chancen und Risiken

Mit Edutags.de ist ein Portal entstanden, das für den Bildungssektor relevante Links sammelt und hierbei aktuell einen Schwerpunkt auf OER-Materialien legt, einem Bereich, zu dem alle Wikis auf ZUM.de bereits seit 2008 gehören.

Karl Kirst

#COER13: OER oder Inhalt?

Was steht im Vordergrund: OER? Oder der Inhalt?

Anzeigen

 

www.gutscheine.com


Pflanzwerk.de



wechselpiraten.de




wohnen.de