OER

Karl Kirst

Edutags - Elixier - learn:line

Es gab schon vor Jahren Versuche, Meta-Datenbanken für den Bildungsbereich aufzubauen. Einige davon sind inzwischen vollkommen von der Bildfläche verschwunden. 

Ich entsinne mich, dass schon vor mehreren Jahren auf ZUM-Sitzungen wiederholt über solche Projekte gesprochen wurde: Das Ansinnen fanden die Anwesenden gut. Allein, wer sollte und wollte den nicht unerheblichen Aufwand für die Umsetzung dieser Ideen auf sich nehmen ...? Im Endeffekt hat die ZUM also bis vor Kurzem davon abgesehen, sich an solchen Projekten zu beteiligen.

Karl Kirst

Edutags - Chancen und Risiken

Mit Edutags.de ist ein Portal entstanden, das für den Bildungssektor relevante Links sammelt und hierbei aktuell einen Schwerpunkt auf OER-Materialien legt, einem Bereich, zu dem alle Wikis auf ZUM.de bereits seit 2008 gehören.

Karl Kirst

#COER13: OER oder Inhalt?

Was steht im Vordergrund: OER? Oder der Inhalt?

ZUMTeam

Vorstellung des Wikis "Chemie Digital" und der Wiki-Family am 23.4.13, 21 Uhr

Im Rahmen des #COER13, einem offenen Kurs zum Thema OpenEducationalRessources (OER) stellt Birgit Lachner in einem Google Hangout das Wiki Chemie Digital und allgemein die Wiki-Family vor. Die Veranstaltung wird sicher nicht nur für Chemiker interessant, da Birgit allgemein über ihre Arbeit im Wiki und die Möglichkeiten in der Family spricht.

Beim Hangout kann live mitdiskutiert oder nur zugeschaut werden.

Hier gehts zur Hangout-Seite.

Karl Kirst

ZUM.de, #echh13 und #coer13

Die Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. (ZUM / ZUM.de) ist Medienpartner des EduCamps in Hamburg 2013. Als Vorsitzender der ZUM freue ich mich sehr, dass wir jetzt schon das vierte Mal in Folge Medienpartner eines EduCamps sind.

ZUMTeam

Video: Die ZUM (ZUM.de) - Was ist das? Wer ist das?

Die "Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V." (ZUM Internet e. V., ZUM, ZUM.de) gibt es seit 1997 unter der Adresse www.zum.de. Die ZUM ist seitdem eine wichtige Adresse für Materialien, die frei im Unterricht verwendet werden dürfen.

Karl Kirst

Erfolgreiche Mobilisierung für Schulbuch-O-Mat

Seit gestern Abend ist das Spendenziel von 10.000 Euro für das OER-Schulbuch SCHULBUCH-O-MAT erreicht.

In nur drei Tagen ist mehr als die Hälfte des nötigen Spendenaufkommens zusammengekommen! Das spricht für die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke, die vermutlich einen wesentlichen Anteil daran hatten, macht aber auch deutlich, wie wichtig es es, Menschen tatsächlich ansprechen und erreichen zu können. 

Anzeigen