ZUM-Apps ist ein Angebot, das sich in kürzester Zeit zu einer reichen Fundkiste für interaktive Übungen aller Art entwickelt hat. Über 5000 H5P-Apps für fast alle schulischen Fächer wurden seit Dezember 2019 entwickelt oder befinden sich in der Entwicklungsphase. Über 50 Übungs- und Gestaltungsformen (genannt: Inhaltstypen) stehen dafür zur Verfügung, weitere werden in der nächsten Zeit noch dazukommen.

Nun steht in den nächsten Tagen ein großes Update an, das größte seit seinem Bestehen, mit einem neuen Layout und neuen Community-Features:
Es gibt

  • Performance-Verbesserungen und eine verbesserte Vorschau durch Generierung von Vorschaubilder
  • neues Layout, bessere Übersichtlichkeit, bessere Möglichkeiten, Apps zu finden
  • neues Backend für registrierte Nutzer und Ersteller von H5P-Apps
  • Feedback zu erstellten Apps ist möglich
  • Nutzer*innen können sich gegenseitig kontaktieren
  • Die Fächerauswahl ist einfacher
  • Auch nach Bundesländern kann gefiltert werden
  • Man kann Apps liken und sammeln
  • Es gibt Fachportale

Und was uns besonders wichtig ist: Es sind grundlegende Änderungen bezüglich der Behandlung von Urheberrechtsangaben von hochgeladenen Materialien (Bilder, Video, Audio) vorgenommen worden. Urheberrechtsangaben sind jetzt besser sichtbar, Apps mit unvollständigen Angaben können nicht veröffentlicht werden, bis die fehlenden Angaben ergänzt sind.
Wichtige Fragen zum Urheberrecht werden nach dem Update in den FAQ beantwortet.

Wie geht der Übergang vor sich?
Ab Donnerstag, 22.9. können auf ZUM-Apps für voraussichtlich 14 Tage keine neuen Apps erstellt oder hochgeladen werden. Bereits veröffentlichte Apps bleiben in der Zeit verfügbar.
Über den Status werden wir Euch auf Twitter auf dem Laufenden halten.

Wir freuen uns auf eure Reaktionen und viele weitere ZUM-Apps.