ZUM Schach

Liebe Schachspieler*innen,
am 16. Juni 2020 mussten wir die Schach-Plattform vom Netz nehmen. Der Grund dafür ist, dass es einen Einbruch in die Datenbank gegeben hat, der jederzeit hätte wiederholt werden können. Leider wurden dabei sämtliche Nutzerdaten der Schachplattform gestohlen und womöglich veröffentlicht. Für Sie als Nutzer*in hat das leider weitere Konsequenzen: haben Sie das Passwort der Schachplattform noch auf anderen Webseiten verwendet, sollten Sie das dort unbedingt ändern. Je nachdem welche Profilinformationen sie hinterlegt hatten (z.B. ihren Wohnort) kann dies für stärker personalisierte betrügerische E-Mails verwendet werden.

Wir mussten in den letzten Tagen, nach eingehender Risikobewertung, einige Entscheidungen treffen. Da wir ein gemeinnütziger und ehrenamtlich arbeitender Verein sind, der sich ausschließlich über Werbung und Spenden finanziert, ist es uns leider nicht möglich, größere Summen aufzuwenden um die Anfälligkeit der Plattform gegen solche Angriffe zu wappnen - das würde sowohl unsere personellen als auch unsere finanziellen Ressourcen bei weitem überschreiten. Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Schachplattform dauerhaft vom Netz zu nehmen - nach 17 Jahren kein leichter Schritt!

Wir danken Ihnen für die Treue und wünschen Ihnen alles Gute!

Mandy Schütze
Vorsitzende der ZUM e.V. (zum.de)