Spätmittelalter am Oberrhein

Martin Schongauer (Umkreis)


Basel, Öffentliche Kunstsammlung, Kupferstichkabinett
Katalog "Spätmittelalter am Oberrhein" Nr. 96

5 weibliche Heilige mit Stifter

Federzeichnung in Schwarz, 2. Hälfte 15. Jahrhundert

In der Bildmitte leicht überhöht die Heilige Katharina mit Buch und Rad, links neben ihr Dorothea mit dem Blumenkranz und Barbara mit Palmenzweig und Turm, rechts neben ihr Ursula mit dem Pfeil und Margarete mit dem Kreuzstab und dem Drachen zu ihren Füßen.

Die Zeichnung weist mit der trocken-kleinteiligen Faltenbehandlung und mit dem an der rechten Seite beengten Bildaufbau auf einen Künstler aus dem weiteren Schulkreis Martin Schongauers hin und hat evtl. eine Federzeichnung des unmittelbaren Schongauer-Kreises zum Vorbild.

im Detail:

weiter:

Kluge und törichte Jungrau

siehe auch:

Heilige Katharina

zurück:

Themen


Startseite - Geschichte
Register - Impressum
zur ZUM
©  Badische Heimat 2001