Umgangschor

Choranlage mit einem eigenen Umgang um den Altarraum. Historisch bedingt ist der Umgangschor durch das Bedürfnis, den Pilgerströmen den Kontakt zu den im Chor aufbewahrten Heiligtümern zu gewähren. Meistens verbunden mit außen liegenden Kranzkapellen.

Beispiel: Stralsund, St. Nikolai

im Detail:

weiter:

siehe auch:

Hallenchor

zurück:

 

Impressum · Datenschutz