Spätmittelalter am Oberrhein

Leben und Wohnen


Katalog "Spätmittelalter am Oberrhein" (Kunsthalle) Nr. 141

Kleidung

Oberrheinischer Meister: Die Geburt Mariens. Um 1460/65

Eine Frau nimmt Anna das Neugeborene ab, um es zu baden. Sie trägt ein blaues Kleid, darüber eine weit geschnittene weiße Trägerschürze. Ihr langes Haar fällt lose unter der Haube hervor, deren Ende über ihre beiden Arme gelegt ist, als wollte sie das Kind darin aufnehmen.

im Detail:

weiter:

rotes Kleid
grünes Kleid

Fliesenboden
Möbel
Zinngeschirr

siehe auch:

Diese Schürze im Nachbau

zurück:

Themen


Startseite - Geschichte
Register - Impressum
zur ZUM
©  Badische Heimat 2001