Lösungen: Zeitgleichung

Am Beispiel des 1. Januar:
Für 100 E gilt:

Sonnenaufgang     08.19 h MEZ (499 min nach 0.00h MEZ)
Sonnenuntergang: 16.29 h MEZ (989 min nach 0.00h MEZ)
Wahrer Mittag: 12.24 h MEZ (744 min nach 0.00h MEZ)

Die mittere Ortszeit (MOZ) für 100 E erhält man aus der MEZ (mittlere Ortszeit für 150 E) durch Subtraktion von 20 min.

Wahrer Mittag: 12.04 h MOZ  bzw. 12.00 h WOZ
Zeitgleichung:    WOZ MOZ = -4 min

Datum SA (MEZ) SU (MEZ) SA SU wahrer Mittag WOZ
- MOZ
Tage WOZ
- MOZ
  h min h min      MEZ  MOZ      
1.1.
8
19
16
29
499
989
744
724
-4
0
-4
11.1.
8
16
16
41
496
1001
748,5
728,5
-8,5
10
-8,5
21.1.
8
8
16
55
488
1015
751,5
731,5
-11,5
20
-11,5
31.1.
7
56
17
12
476
1032
754
734
-14
30
-14
10.2.
7
40
17
29
460
1049
754,5
734,5
-14,5
40
-14,5
20.2.
7
22
17
46
442
1066
754
734
-14
50
-14
2.3.
7
2
18
3
422
1083
752,5
732,5
-12,5
60
-12,5
12.3.
6
41
18
20
401
1100
750,5
730,5
-10,5
70
-10,5
22.3.
6
19
18
36
379
1116
747,5
727,5
-7,5
80
-7,5
1.4.
5
58
18
51
358
1131
744,5
724,5
-4,5
90
-4,5
11.4.
5
36
19
7
336
1147
741,5
721,5
-1,5
100
-1,5
21.4.
5
16
19
23
316
1163
739,5
719,5
0,5
110
0,5
1.5.
4
57
19
38
297
1178
737,5
717,5
2,5
120
2,5
11.5.
4
40
19
53
280
1193
736,5
716,5
3,5
130
3,5
21.5.
4
27
20
7
267
1207
737
717
3
140
3
31.5.
4
17
20
19
257
1219
738
718
2
150
2
10.6.
4
11
20
28
251
1228
739,5
719,5
0,5
160
0,5
20.6.
4
10
20
33
250
1233
741,5
721,5
-1,5
170
-1,5
30.6.
4
14
20
33
254
1233
743,5
723,5
-3,5
180
-3,5
10.7.
4
22
20
28
262
1228
745
725
-5
190
-5
20.7.
4
33
20
19
273
1219
746
726
-6
200
-6
30.7.
4
46
20
6
286
1206
746
726
-6
210
-6
9.8.
5
0
19
50
300
1190
745
725
-5
220
-5
19.8.
5
15
19
31
315
1171
743
723
-3
230
-3
29.8.
5
30
19
11
330
1151
740,5
720,5
-0,5
240
-0,5
8.9.
5
45
18
50
345
1130
737,5
717,5
2,5
250
2,5
18.9.
6
0
18
28
360
1108
734
714
6
260
6
28.9.
6
15
18
6
375
1086
730,5
710,5
9,5
270
9,5
8.10.
6
30
17
44
390
1064
727
707
13
280
13
18.10.
6
46
17
24
406
1044
725
705
15
290
15
28.10.
7
2
17
5
422
1025
723,5
703,5
16,5
300
16,5
7.11.
7
19
16
48
439
1008
723,5
703,5
16,5
310
16,5
17.11.
7
35
16
34
455
994
724,5
704,5
15,5
320
15,5
27.11.
7
51
16
24
471
984
727,5
707,5
12,5
330
12,5
7.12.
8
4
16
19
484
979
731,5
711,5
8,5
340
8,5
17.12.
8
13
16
19
493
979
736
716
4
350
4
27.12.
8
18
16
24
498
984
741
721
-1
360
-1

Schaubild der Zeitgleichung:

Zeitgleichung

Näherungsformel

Für a=8, b=10, t1=185, t2=80 liefert

eine maximale Abweichung von 1 min. t1=185 ist der 4.Juli (Aphel), t2=80 der 21.März (Frühlingsanfang). Warum diese Werte verwendet wurden, sollte nach den Überlegungen zum Einfluss der Ellipsenbewegung und zum Einfluss der Schiefe der Ekliptik klar sein.

zurück zur Aufgabe - Zeitgleichung -Index

Impressum · Datenschutz