ZUM
 

„ ... man könnte es eine 'poetische Unerbittlichkeit' nennen, die sich durch deine Musik zieht, und die du durch alle äußeren und inneren 'Störfelder' hindurch immer weiter führst.

Eine Musik mit dem Mut zum zarten, aber genauen und klaren Ausdruck, welche ebensolche Genauigkeit von Hörern und Spielern fordert, aber von dieser Haltung bekommt man dann selbst am meisten zurück.

Eine aufmerksame Beschäftigung mit Musik, die nicht marktschreierisch sondern in sich selbst verpflichteter Konsequenz kompositorisch gegründet ist, verhilft dem Zuhörer zu aufmerksamer, 'ungereizter' Wachheit:

Eine Rarität in der grellen Flachheit des 'Musik- Business'.

Mehr davon."                Jeremias Schwarzer, Recorderprojects   

Aktuelles und Termine

21.03.16 | Am 09.04.2016 Konzert in Bremen

"composition no. 74 (I told you)"
in remembrance of Amy Winehouse
für Klavier, Violine und Violoncello

09. April 2016 um 20 Uhr
in der Villa Sponte in Bremen.
Eintritt frei. Hut geht rum.

Ausführende...

17.02.16 | Gesprächskonzert am 3. März 2016

Am Donnerstag den 3.März 2015 um 20.00 findet das nächste Konzert der Reihe „Let´s talk music“ mit Claudia J. Birkholz in der Stadtwaage Bremen statt.

Zu Gast ist der Bremer Komponist Erwin Koch-Raphael....

Weiteres ...

Neues auf der Website

Werkverzeichnis  »   Instrumental-Soli  »   "composition no. 75 (le son du lac)"

    "composition no. 75 (le son du lac)"   Six regards sur nous-mêmes et "Un rêve oublié" pour Violoncelle seul 2016     Lynda Anne Cortis ge...