Baden


Landeskunde [> Territorien & Regionen] > Baden

 

Badens geografische Besonderheiten

 

Badische Extreme

 

   
Nördlichster Punkt 49° 47' 17.52" N Nordöstliche Grenze der ehem. Gemarkung von Dertingen (Stadt Wertheim)
Östlichster Punkt 9° 52' 22,24" O Östliche Gemarkungsgrenze von Oberwittighausen
Südlichster Punkt 47° 31' 59.68" N Flussufer südlich Grenzach-Wyhlen
Westlichster Punkt 7° 30' 40.46" O Kiesbank nordwestlich Kleinkems (Gem. Efringen-Kirchen)
     
Höchster Punkt:   Gipfel des Feldbergs, 1493 m ü. N.N.
Tiefster Punkt:   Kirschgartshausen (Stadt Mannheim), 90 m. ü.N.N.
Bodensee bei Immenstaad: 407 m ü. N.N.
Rhein nördlich Mannheim: 85,13 m ü.N.N.

Aufwölbung des Rheins auf der Strecke von Basel nach Mannheim durch die Krümmung der Erdoberfläche: ca. 330 m

Badens Grenzen im Rhein-Neckar-Kreis

Normalerweise verläuft die Grenze zum Bundesland Rheinland-Pfalz mitten im Rhein, im so genannten "Stromweg". Es gibt jedoch Ausnahmen.

Bei Philippsburg folgt der Grenzverlauf noch um das zu Germersheim gehörende Vorwerk der alten Festung herum auf die rechte Rheinseite,



bei Ketsch dagegen folgt die Grenze dem Ketscher Gemeindegebiet hinüber auf die linke Rheinseite und schließt die Kollerinsel mit ein.



Im Norden des Rhein-Neckar-Kreises ist westlich von Laudenbach und Hemsbach die Landesgrenze, die hier dem alten Ausgleich zwischen dem Erzstift Mainz und der Kurpfalz folgt, durch eine doppelte Baumreihe mit einem dazwischen liegenden Graben markiert. Folgt man dem Feldweg, erwartet man beim Durchlass durch die Bäume fast einen Schlagbaum.



Kurios ist indessen der Grenzverlauf in Oberlaudenbach nördlich von Weinheim. Oberlaudenbach ist heute ein Stadtteil der hessischen Stadt Heppenheim, doch sind zwei Straßen (darunter die Hauptstraße vom baden-württembergischen Laudenbach herauf) baden-württembergisches Gebiet, so dass also die Häuser eine hessische Enklave in Baden-Württemberg bilden. Innerhalb dieses hessischen (Enklave-)Gebiets liegen wiederum zwei baden-württembergische Enklaven.



Originalkarten bei openstreetmap (Suchbegriffe Philippsburg, Ketsch, Oberlaudenbach)
Karten: openstreetmap

   

 

im Detail:

weiter:

siehe auch:

 

zurück:

Startseite | Service | Aktuelles | zur ZUM | © Landeskunde online/kulturer.be 2014-17