Johann Wolfgang v. Goethe  1749 - 1832 

Die Leiden des jungen Werthers (1774)

Arbeitsaufträge & Klausuren

Themenbereiche und Textstellen für Gruppenarbeiten:
1. "Ich kehre in mich selbst zurück und finde eine Welt."
Werthers Natur- und Selbsterleben - im Wandel der Jahreszeiten: Die Zusammenhänge und Veränderungen, die Innen- und die Außenwelt. Textstellen: 10.5.71 - 18.8.71 - 8.2.72 - 12.10.72 - 3.11.72
2. "Mein Gott! Mein Gott! Warum hast du mich verlassen"
Werthers religiöses Erleben, Stadien der Entzweiung: Der allmächtige Vater und der verlorene Sohn.
Textstellen: 10.5.71 - 15.11.72 - 30.11.72
3. Lottes Rolle und Verhältnis zu Werther, die Heilwirkung der mütterlichen Geliebten
Textstellen: 1.7.71 - 13.7.71 - 28.8.71 - 8.11.72 - 24.11.72 - 4.12.72 - Letzte Unterredung Werther-Lotte

4. Spiegelungen:
Die Episode mit dem Bauernburschen, von Goethe erst 1787 in den Roman eingefügt. Warum und mit welcher Funktion im Roman?
Textstellen: 30.5.71 - 4.9.72 - entsprechende Stellen im Bericht des Herausgebers

Die Episode vom wahnsinnigen Schreiber: Werthers Vor- und Doppelgänger
Textstellen: 12.8.71 - 30.8.71 - 30.11.72 - 1.12.72 -

5. Die gefällten Nussbäume, Zerstörung der patriarchalischen Dorfidylle.
Textstellen: 21.6.71 - 1.7.71 - 15.9.72
6. Heimat und Wanderschaft: "...bin ich nur ein Wandrer auf der Erde. Seid ihr denn mehr?"
Textstellen: 21.6.71 - 9.5.72 - 16.6.72 - 12.10.72 - 26.11.72 (letzte Abschnitte) - Ossianzitate
Die Gruppenarbeit soll zu Ergebnissen führen, die der Klasse sichtbar und hörbar einsichtig gemacht werden kann: Sichtbar z.B. durch Zusammen- und Gegenüberstellung von erhellenden Zitaten (Kopien,Plakate), durch Übersichten und Schemata (Folie, Tafelanschrieb, Plakat).
Hörbar duch zusammenhängende Ausführungen zum Thema!
Folgendes Vortragsschema bitte beachten:
    - Einstieg: Unser Arbeitsauftrag bestand darin ...
    - Hierzu haben wir ... vorbereitet ...
    - Wir haben herausgefunden, dass ...
    - Folgende Entwicklungen sind erkennbar ...
    - Zusammenfassend lässt sich sagen ...
    - Gibt es Fragen hierzu?
    - Wir danken für die Aufmerksamkeit

Zwei unterschiedliche Vorschläge für Klassenarbeiten bzw. Tests

Klasse 10/11: GOETHE und 'WERTHER'
  1. Fasse den Brief vom 30.11. zusammen.
  2. Was könnte Goethe bewegt haben, diese Episode in das Buch einzuschieben?
    Welche Gedanken sollte der Leser sich dadurch machen?
    Gibt es noch andere, ähnliche (nicht Werther selbst betreffende) Episoden?
  3. Wie beurteilst du persönlich den jungen Werther? Beziehe Dich dabei auf Textstellen Deiner Wahl.

Klasse 10/11: GOETHE und 'WERTHER'
1.
Wann wurde 'Werther' geschrieben?_______ Wie alt war Goethe damals?_______

Wie nahm die Öffentlichkeit das Werk auf (Rezeption)?
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________

Was war er damals von Beruf?______________________________________________

Welches Werk hatte Goethe zuvor schon bekannt gemacht?
__________________________________________________________________________

Welche Tätigkeiten übte er in Weimar aus?
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________

Nenne drei weitere Titel von Werken Goethes (auch Gedichte oder Balladen):
__________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________

Wie nennt man die literarische Epoche, welche von Goethe/Schiller geprägt
wurde? ___________________________________________________________________

Wann starb Goethe? ______ Wann starb Schiller? ______      (max. 8 Punkte)

Ab jetzt bitte ins Klassenarbeitsheft und in vollständigen Sätzen.

2. Werther in Wahlheim
a) Womit verbringt er dort seine Zeit? (3)
b) Was gefällt ihm so gut?(3)
c) Was fasziniert ihn an Lotte?(3)

3. Werther an der Residenz  
a) Worin besteht seine Tätigkeit? (1) 
b) Was missfällt ihm dort?(3)
c) Wie endet diese Episode?(3)

4. Charakterisiere Werther! (max. 8) 
   Sein gesellschaftlicher Hintergrund? Was zeichnet ihn aus? 
   Sein Problem? Wie denkt er über Gott (=Natur) und das Leben? usw.

5. Warum gibt sich Goethe als 'Herausgeber' aus? 
   Was könnte er damit bezweckt haben? (4)

(cc) Klaus Dautel


Ohne ein bisschen Werbung geht es nicht. Ich bitte um Nachsicht, falls diese nicht immer ganz themengerecht sein sollte.
Dautels ZUM-Materialien: Google-Fuss

Impressum - Datenschutz