Über die Wikis auf ZUM.de

Die ZUM-Wiki-Family (auch Wiki-Family oder Wikis auf ZUM.de) bietet Wikis rund um Unterricht und Schule. Die ZUM-Wiki-Family steht also für Schulwikis oder andere Wikis im Bildungsbereich (projektbezogene Wikis) unter bestimmten Bedingungen zur Verfügung. Innerhalb dieser Wiki-Family der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V. (ZUM.de) können eigenständige Wikis eingerichtet werden, die für sich verwaltet werden, aber gleichzeitig in Wechselbeziehung mit dem ZUM-Wiki und den anderen Wikis der Wiki-Family stehen.

Die Wiki-Family der ZUM

  • ist also ein besonderer Service der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet (ZUM.de) und 
  • ermöglicht z. B. Schulen das Einrichten eines eigenen Wikis.

 
Die Wikis der Wiki-Family auf ZUM.de können alle technischen Möglichkeiten des ZUM-Wikis nutzen.

Die ZUM-Wiki-Family

Die ZUM-Wiki-Family ermöglicht, ein eigenständiges Wiki auf dem Server von ZUM.de in einer Subdomain anzulegen. Die Adresse eines Wikis in der Wiki-Family hat die Form: 

     <Wiki-Kürzel>.zum.de

z.B. daf.zum.de für das DaF-Wiki

oder projektwiki.zum.de für das Projektwiki

Alle Wikis der ''Wiki-Family'' nutzen automatisch eine einheitliche Infrastruktur, die z.B. im ZUM-Wiki gut zu erkennen ist, mit, wodurch ihnen ein großer Umfang an technischen Möglichkeiten ohne den normalerweise nötigen Installationsaufwand für ein eigenständiges [[:zum-wiki:Wiki|Wiki]] zur Verfügung stehen. Die Zusammenarbeit in der ''Wiki-Family'' erleichtert dann auch den weiteren Administrationsaufwand bei der Nutzung des eigenen Wikis.

Nähere Einzelheiten siehe weiter unten auf dieser Seite. - Eine ältere Kurzinformation bietet das Infoblatt Wiki-Family (Stand: Oktober 2010).

Gemeinnützig und ehrenamtlich

Trotz allen Komforts in der Wiki-Family bleibt zu beachten, dass ZUM.de von einem gemeinnützigen Verein betrieben und von ehrenamtlicher Arbeit getragen wird. Somit kann die kostenlose Nutzung eines Wikis angeboten werden, aber keine rechtlich einklagbare Garantie für einen störungsfreien Betrieb abgegeben werden. Allerdings hat ZUM.de Nachhaltigkeit bereits bewiesen. Der Verein existiert seit 1997 und seine Server werden professionell gewartet.

Die kostenlose Nutzung eines Wikis wird ermöglicht durch die Werbeeinnahmen über Google AdSense. - Ist Werbung nicht erwünscht, erwartet die ZUM hierfür eine Beteiligung an den Kosten für die Bereitstellung des Wikis.

Ziele und Intentionen

Die Wiki-Family ergänzt die Möglichkeiten, die es schon im ZUM-Wiki gibt. In einem eigenen, selbst verantworteten Bereich kann eine Schule, eine andere Bildungsinstitution oder ein anderes Projekt eigene Vorstellungen umsetzen und weiter entwickeln.

Administration

Die Administration eines eigenständigen Wikis (Schulwiki oder projektgebundenes Wiki) in der ZUM-Wiki-Family erfolgt verantwortlich durch die Administratoren (mindestens eine Person), die hierfür mit dem Antrag für das neue Wiki benannt werden. Beim Ausscheiden eines Administrators bzw. einer Administratorin muss sichergestellt sein, dass weiterhin zumindest eine Person für die Administration des jeweiligen Wikis verantwortlich ist.

Den technischen Support der Wikis auf ZUM.de gewährleistet idea-sketch.com.

Für direkte Hilfestellungen innerhalb des neuen Wikis auf ZUM.de sind von Vorneherein auch jeweils Mitglieder des ZUM-Vorstandes mit langjährigen Erfahrungen als Admins im ZUM-Wiki mit vollen Administrationsrechten als Benutzer angemeldet, um so bei Bedarf bei allgemeinen wiki-technischen und strukturellen unterstützend eingreifen zu können.

Kriterien und Antrag

Kriterien und Bedingungen für die Aufnahme in die Wiki-Family

Mehrere der folgenden '''Kriterien''' sollten erfüllt sein.

  • Das Wiki befasst sich mit schulischen oder anderen Bildungsthemen.
  • Die Inhalte des Wikis sind von allen Benutzern lesbar, also nicht passwortgeschützt.
  • Das Wiki verfolgt keine kommerziellen Interessen.

Folgende '''Bedingungen''' müssen akzeptiert werden:

  • Das neue Wiki wird zunächst für einen Zeitraum von zwei Jahren eingerichtet. Auf (formlosen) Antrag hin kann diese Dauer dann wiederholt verlängert werden. 
  • Das neue Wiki ist ein Teil der Wiki-Family auf ZUM.de. Die Admins des ZUM-Wikis werden darauf achten, dass ein gewisses Maß an gegenseitiger Verlinkung erfolgt.
  • Eingeblendete Werbung zugunsten von ZUM Internet e. V. muss zur Finanzierung von ZUM.de in der Regel zugelassen werden. Zusätzliche Werbung ist nicht erlaubt. 
  • Wenn ein werbefreies Wiki gewünscht wird, so ist dies gegen eine angemessene Beteiligung an den Kosten für dieses Wiki möglich. Zurzeit erwartet die ZUM für Schulseiten einen Beitrag von 100 Euro (+ MWSt) im Jahr.
  • Die Administratoren der Wiki-Family werden Mitglied einer gemeinsamen Mailingliste, über die seitens der ZUM über Neuigkeiten informiert wird, über die aber auch ein Austausch untereinander möglich ist.
  • Die Administratoren der Wiki-Family bzw. stellvertretend für sie eine andere Person nehmen teil an den jährlichen ZUM-Wiki-Seminaren oder senden hierfür einen kurzen (formlosen) Bericht über die Entwicklung im eigenen Wiki an Nadine Anskeit.

Ausdrücklich erwünscht ist eine Verzahnung der verschiedenen Wiki-Projekte, um so Synergieeffekte im gegenseitigen Interesse zu ermöglichen. Der Administrator eines Wikis der Wiki-Family sollte sich deshalb vor der Installation des eigenen Wikis durch aktive Mitarbeit im ZUM-Wiki mit der vorhandenen Arbeitsumgebung vertraut machen. Darüber hinaus ist seitens der "ZUM Internet e. V." die Mitgliedschaft der Administratoren im Verein erwünscht, um so einerseits einen Beitrag zur Stärkung des Vereins zu leisten und in die Kommunikationsstruktur von ZUM.de eingebunden zu werden. Siehe hierzu Mitarbeit in der ZUM und Mitgliedschaft in der ZUM.

Der ZUM-Vorstand entscheidet aufgrund der oben genannten Kriterien, welches Wiki in der Wiki-Family installiert wird. Ein Rechtsanspruch darauf besteht nicht.

Lizenzbestimmungen

Alle Wikis der Wiki-Famiy unterliegen denselben Lizenzbestimmungen wie das ZUM-Wiki. Dies ist die Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" (kurz: CC-by-sa/3.0/de). 

Diese Lizenz ermöglicht unter Wahrung des Urheberrechts einen freien Austausch von Texten und Dateien. 

Einzelheiten hierzu finden sich unter Lizenzbestimmungen (im ZUM-Wiki). - Aktualisierungen der Lizenzbestimmungen im ZUM-Wiki werden in die Wikis der Wiki-Family übernommen.

Antrag

Voraussetzung für die Einrichtung eines Wikis in der Wiki-Family auf ZUM.de ist ein formaler Antrag an die ZUM-Technik, der folgende Angaben enthält:

  1.  Die Adresse (postalisch und E-Mail) des oder der Verantwortlichen.
  2. Eine Bestätigung der Schulleitung bzw. Institution, dass das Wiki im Auftrag und mit Wissen der Institution eingerichtet werden soll. 
  3. Die gewünschte Bezeichnung des Wikis:
    1. mit vollem Namen, so wie er überall im Wiki angezeigt werden soll (''Wiki der Schule Testhausen'')
    2. mit einem Kürzel (aus wenigen, gut zu merkenden Buchstaben bzw. aus einer griffigen Abkürzung bestehend), so wie es in der Internetadresse (....zum.de) angezeigt werden soll (also z.B. ''wst.zum.de' oder "testhausen.zum.de"')
  4. Eine kurze Beschreibung der geplanten Inhalte. 
  5. Ein Logo (möglichst hoch auflösend) sollte mit der Antragstellung (notfalls provisorisch) mitgesandt werden. - Soll ein Schullogo verwendet werden, ist hierfür das ausdrückliche Einverständnis des Rechteinhabers erforderlich.
  6. Eine Erklärung, ob sich Benutzer selbst registrieren können sollen oder nur ein/e Administrator/in Benutzer anmelden können soll.  - Dies wird dann bei der Einrichtung des Wikis entsprechend eingestellt, kann aber auf Wunsch des Listenadministrators später wieder geändert werden.
  7. Eine Erklärung, ob die eingeblendete Werbung akzeptiert wird. - Sollte diese Werbung, die die Unterhaltskosten mit finanziert, nicht gewünscht werden, so wird ein Betrag von derzeit 100 € + MWSt pro Jahr berechnet.
  8. Vor der Einrichtung eines eigenen Wikis ist erwünscht, dass eine für das neue Wiki verantwortliche Person sich mit dem ZUM-Wiki durch eigene aktive Mitarbeit vertraut macht, um so auch die vorhandene Arbeitsumgebung schon einmal kennen zu lernen. - Auch nach der Einrichtung des eigenen Wikis ist eine weitere Mitarbeit am ZUM-Wiki gern gesehen.
  9. Der Administrator des Wikis erklärt sein Einverständnis für die Eintragung in die gemeinsame Mailingliste der ZUM-Wiki-Family-Administratoren.
  10. Die Inhalte des neuen Wikis in der Wiki-Family steht automatisch unter der ZUM-Wiki-Lizenz, also der Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland". Dies gilt auch für die dort hochgeladenen Bilder oder Dateien, wenn diese nicht explizit unter eine andere freie Lizenz gestellt werden.}}

Achtung: Der Antrag auf Einrichtung eines neuen Wikis in der Wiki-Family auf ZUM.de muss online '''und''' per PDF-Datei (per Post oder eingescant als Datei zugesendet) gestellt werden:

Hinweise

  1. Administratorinnen und Administratoren der Wikis in der Wiki-Family sollten Mitglieder der "Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V." (ZUM, ZUM.de) sein. - Eine Verpflichtung hierzu gibt es nicht. Die Mitgliedschaft eines Admins in der ZUM bietet jedoch gegenseitige Vorteile: Sie bedeutet eine Stärkung der ZUM. Das Mitglied hat Stimmrecht auf den Mitgliederversammlungen der ZUM, erhält Informationen über Aktivitäten der ZUM über die Mitglieder-Mailingliste und kann in bestimmten Rechtsschutz durch die ZUM erhalten.
  2. Sollte "ZUM Internet e. V." die hier genannten Bedingungen verändern, wird dies allen verantwortlichen AdministratorInnen der Wiki-Family über die Wiki-Admin-Mailingliste wiki @ zum.de mitgeteilt.
  3. Die Änderungen der auf dieser Seite genannten Bedingungen gelten vier Wochen nach der Mitteilung über wiki @ zum.de als akzeptiert, wenn kein Widerspruch dagegen erfolgt ist. - Wenn es zwischen ZUM.de und dem bzw. den Widersprechenden zu keiner einvernehmlichen Regelung kommen, so behält sich die ZUM das Recht vor, das entsprechende Wiki kurzfristig zu löschen.
  4. Wenn ein Abschalten eines Wikis seitens der für das Wiki verantwortlichen Person bzw. Personen gewünscht ist, so genügt eine kurze Mitteilung an ZUM.de. 

Erweiterungen (Extensions) und Vorgaben für ein Wiki in der Wiki-Family

Erweiterungen

Zahlreiche Erweiterungen (Extensions) der MediaWiki-Software sind in der ZUM-Wiki-Family installiert. Einen (nicht vollständigen) Überblick darüber gibt die Seite Hilfe:Erweiterungen (im ZUM-Wiki).

Sollten weitere Erweiterungen notwendig und sinnvoll sein, so bemühen wir uns, diese zeitnah zu installieren, wenn eine Lösung dafür vorhanden ist, bzw. wir helfen nach nach entsprechen Lösungen zu suchen. - Wünschenswert ist es auch, mögliche neue Erweiterungen vorzuschlagen.

Die meisten Erweiterungen gelten in allen Wikis auf ZUM.de. Einige Erweiterungen sind aber nur in einigen Wikis aktiviert bzw. nicht in allen.

Optionale Einstellungen

Die folgenden Einstellungen gelten grundsätzlich für alle Wikis. Sie können aber, wenn von den Verantwortlichen für ein Wiki der Wunsch geäußert wird, auch deaktiviert werden. Dieser Wunsch kann schon zusammen mit dem Antrag auf ein neues Wiki formuliert oder auch später geäußert werden.

E-Mail-Authentifizierung:

  • Erst wenn eine notwendigerweise einzugebende Mailadresse bestätigt worden ist, kann ein neuer Benutzer Seiten bearbeiten. - Denn nur jemand, der in den "Einstellungen" zu seinem Benutzerprofil eine gültige Mailadresse eingegeben hat, kann sich gegebenenfalls ein neues, automatisch generiertes Passwort zusenden lassen. Und diese Maßnahme soll mögliches Spammer abschrecken.
  • Wenn z.B. die Anmeldung einer Schülergruppe über den E-Mail-Account einer Lehrkraft vorgesehen ist, kann diese Einstellung womöglich als störend empfunden werden. - In diesem Fall empfiehlt es sich die E-Mail-Authentifizierung deaktivieren zu lassen.

Zugelassene Dateiformate

Zusätzlich zur einfachen Bearbeitung von Seiten im eigenen Wiki können auch Dateien in dieses Wiki hochgeladen werden, die entweder hier angezeigt oder verlinkt werden können. 

Nicht alle Dateiformate sind erlaubt. Welche Dateiformate aktuell erlaubt sind, steht auch auf der Seite |Hilfe:Dateien (im ZUM-Wiki)

Sollte für das zu gründende Wiki ein weiteres Dateiformat erforderlich sein, so sollte hierfür die ZUM-Technik angesprochen werden, um zu klären, ob dieses Dateiformat erlaubt werden kann.

Nach dem Einrichten eines eigenen Wikis

  1. Die für das jeweilige Wiki verantwortlichen Personen betreiben dies grundsätzlich in eigener Verantwortung. Dies betrifft insbesondere die Verpflichtung, für die Einhaltung rechtlicher Vorschriften (Urheberrecht, Strafrecht etc.) sowie einer angemessenen Netiquette zu achten.
  2. ZUM Internet e.V. bemüht sich im Rahmen der eigenen Möglichkeiten und nach bestem Wissen und Gewissen um die Lösung auftretender Probleme. Ein Rechtsanspruch hierauf und auf einen störungsfreien Betrieb des Wikis in der Wiki-Family besteht nicht.
  3. Sollten weitere technische Möglichkeiten für einen sinnvollen Betrieb des eigenen Wikis nötig sein, so wird sich ZUM.de darum bemühen, diese einzurichten, soweit dies grundsätzlich und mit einem vertretbaren Aufwand möglich ist.
  4. Im Fall eines Missbrauchs des eigenen Wikis kann dieses zeitweise oder auch dauerhaft gesperrt und deinstalliert werden. Rechtsmittel hiergegen sind nicht zulässig. - In der Regel wird ZUM Internet e.V. vor einer Sperrung bestehende Probleme einvernehmlich zu lösen suchen.

 

Chronik der Wikis auf ZUM.de

Siehe:

 

Wikis auf ZUM.de - Übersicht

Eine Liste aller aktiven Wikis auf ZUM.de zeigt diese Seite:

 

Kontakt

Ansprechpartner:

Anzeigen

 


wechselpiraten.de



pce-instruments.com


www.gutscheine.com



www.ratenkauf.net


wohnen.de