ZUM-Grundschulpost (Erwachsene)

Haupt-Reiter

Informationen für Erwachsene

Die ZUM (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.V.) bietet einen E-Mail-Dienst speziell für Kinder im Grundschulalter an. Dieser Dienst ist weitgehend ungestört von Werbung, Spam oder belästigenden E-Mails. "Weitgehend" deshalb, weil man einen hundertprozentigen Schutz nie garantieren kann, ohne nicht im Gegenzug Vorteile einzuschränken.

 

Schutzsysteme der ZUM-Grundschulpost

Damit ein E-Mail-System kindgerecht ist, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt sein. 

Im Gegensatz zu strikten Lösungsmöglichkeiten haben wir uns dabei auf eine "individuelle Variante" geeinigt. Diese sieht den Schutz der jungen Nutzer vor ungeeigneten Inhalten wie folgt vor:

  1. Eine E-Mail-Adresse bewilligen wir nur mit schriftlichem Antrag. Dabei ist es auch möglich, dass eine erwachsene Bezugsperson gleichzeitig mehrere E-Mail-Adressen beantragt.
  2. Von jeder E-Mail, die an eine Grundschulpost-Adresse geschickt oder von einer Grundschulpost-Adresse abgesandt wird, wird eine Kopie an die erwachsene Bezugsperson gesandt.
  3. Jedes Kind kann sich ein Adressbuch anlegen. E-Mail-Adressen, die in diesem Adressbuch verzeichnet sind, werden unmittelbar an das Kind weitergeleitet. E-Mails mit unbekannten Absenderadressen werden nicht direkt an das Kind durchgestellt sondern an die Bezugsperson. Das Kind erhält nur die Absenderzeile, die Betreff-Zeile und einen Warnhinweis. Dann kann es selbstständig entscheiden, ob es die Absender-E-Mail-Adresse neu in das eigene Adressbuch aufnehmen und dann die E-Mail ansehen möchte oder nicht. E-Mails mit Spam und Viren werden außerdem vom System noch einmal getrennt vorab gefiltert.
  4. Dateianhänge sind möglich, werden jedoch begrenzt.
  5. Der Dienst richtet sich in erster Linie an Kinder im Grundschulalter. Ausnahmen sind in begründeten Fällen möglich.

 

Einrichtung von Mailadressen für Bildungsclouds

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Mailadressen für die Nutzung von Bildungsclouds einrichten können. Die Grundschulpost ist ein Angebot, bei dem es darum geht, dass Grundschüler*innen die Nutzung von E-Mails (Mails schreiben, auf Mails antworten, Anhänge verschicken etc.) in sicherem Umfeld erlernen und erproben können. Dazu haben wir - die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der ZUM - ein aufwändiges System, bei dem wir alle Mailadressen an mehreren Stellen manuell einpflegen und warten müssen. Wenn Sie die Mailadresse nur für die Anmeldung in einer Bildungscloud benötigen, greifen Sie bitte auf alternative Anbieter zurück, um unsere Ressourcen zu schonen. 

 

Materialien

HINWEIS: Aufgrund der Vielzahl an Anfragen können wir aktuell keine neuen Anträge annehmen und das Anmeldeformular ist nicht erreichbar. Wir öffnen das Antragsformular, sobald wieder Kapazitäten für die Bearbeitung der Anfragen verfügbar sind. 

  • Anmeldeformular für Kinder (Bitte per Post an die angegebene Adresse senden.)
  • Anmeldeformular für Schulklassen und Gruppen (Bitte per Post an die angegebene Adresse senden.)
  • E-Mail Benutzungsanleitung (Erwachsene)

Arbeitsblätter für die Arbeit mit SchülerInnen

Hilfen & Kontakt

Unterstützung bei der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern und E-Mails und der Einführung eines E-Mail-Dienstes bekommen Sie auch auf den Seiten des Internet-ABC. Dort gibt es auch theoretische Hilfe und praktische Übungen für Kinder. 

Weitere Arbeitsblätter zu diesem und zu anderen Themen zum Bereich "Computer- und Interneteinsatz an Grundschulen" finden Sie auf den Seiten von TiP@Gs.

Wenn Sie Probleme bei der Nutzung der ZUM-Grundschulpost haben, schauen Sie bitte auf unsere Hilfeseite oder schreiben Sie uns eine E-Mail an email@grundschulpost.de.

Login Kinder

Hier geht es zur Anmeldeseite für Kinder. 

Login Intern

 

 

 

Die ZUM-Grundschulpost gehört zu den Grundschulseiten auf ZUM.de (zum.de/grundschule
und ist Mitglied im Verein Seitenstark e.V.  (seitenstark.de).