Ein ZUMpad ist eine leere Webseite, auf der sofort geschrieben werden kann. Es können auch mehrere Personen im gleichen ZUMpad schreiben und das sogar gleichzeitig, auch wenn sie an verschiedenen Computern sitzen. Dann entsteht wie von Geisterhand (auch „kollaborativ“ genannt) Text an verschiedenen Stellen des Textblattes. Zur Koordination steht eine Chat-Leiste zur Verfügung.

Der Schreibprozess kann über eine Zeitleiste Schritt für Schritt zurückverfolgt werden, nichts geht verloren. Die verschiedenen Schreiber bzw. ihre Beiträge sind über ihren Namen und ihre Schreibfarbe identifizierbar. Der Text lässt sich in Schriftgröße und Farbe gestalten, ebenso sind Listen möglich. Grafiken lassen sich jedoch nicht einfügen, was das urheberrechtliche Risiko um einiges reduziert.

Der Pad-Inhalt kann zu jeder Zeit in verschiedenen Formaten (txt, word, pdf …) exportiert werden. Und schließlich: Ein ZUMpad hat eine selbstgewählte, einfache Adresse, die sich auch mündlich mitteilen lässt. Dies unterscheidet es von einem Google-Doc, dessen Adresse aus einer sehr langen Liste von zufälligen Zahlen und Buchstaben besteht und daher nur schriftlich und per Copy’n’Paste kommuniziert werden kann.

All das ruft bei der Erstbegegnung immer wieder Erstaunen hervor, aber auch Fragen. Zum Beispiel:

  1. Was kann ich mit diesem Tool in der Schule alles anstellen? (➙ Unterrichtsszenarien)
  2. Was passiert, wenn ich Schüler*innen damit arbeiten lasse? (➙ Arbeitsdisziplin und Ernsthaftigkeit)
  3. Wie kann ich ein Pad verwalten? (➙ Kontrolle)

Zu 1. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig:

  • Verfassen von Protokollen und jeder Art von Mitschrieben,
  • individuelle oder kollektive Ideen-Sammlung, geordnete Argumenten-Listen als Vorarbeit für Erörterungsaufsätze, Diskussionen und Debatten,
  • Festhalten von Gruppenarbeitsergebnissen,
  • nachträgliches Überarbeiten von Aufsätzen,
  • Kommunikation von Arbeitsaufträgen und Hausaufgaben
  • Zum Erstellen von Linkverweisen zu Webseiten, mit denen sich komplexere Projekte gestalten lassen (z.B. Google-Doc, Padlets, Learningapps, Recherchen …)

Die so entstandenen ZUMpads sind leicht abrufbar, können von allen eingesehen und sinnvoll überarbeitet werden z.B. im Hinblick auf Rechtschreibung, Stil, Wortwahl oder inhaltliche Korrektheit. Sie stehen allen für lange Zeit zur Verfügung.

Zu 2. Nicht jedem behagt dies, aus nachvollziehbaren Gründen.
Da ist zum einen das Disziplinproblem. Die Arbeit mit ZUMpads setzt Ernsthaftigkeit und Gewöhnung voraus. Es ist überhaupt nicht überraschend, dass Schüler*innen am Anfang viel ausprobieren und ihre jeweiligen Vorstellungen von Humor ausleben wollen. Darum ist es ratsam, eine Phase des spielerischen Ausprobierens des Tools vorauszuschicken in Form eines Spiel- oder Spaßpads.
Irritationen entstehen auch, wenn der Titel des Pads nicht exakt vorgegeben wird. Groß- und Kleinschreibung machen einen Unterschied, ebenso Leerzeichen. Wenn also das Pad „Protokoll Geschichte 5.10.“ lautet, dann wird man es unter „protokoll geschichte 5.10.“ oder „Protokoll Geschichte 5. 10.“ nicht finden. Von den mittlerweile 21 000 ZUMpads sind ein großer Teil Fehlversuche wegen unklarer Titelschreibung.

Zu 3. Zum Thema Kontrolle gehört auch die berechtigte Frage: Kann ich das wieder löschen?
Im Augenblick löscht sich das Pad nach einem halben Jahr der Inaktivität von selbst. Das ist aber keine befriedigende Lösung. Darum arbeitet die ZUM-Technik an der Möglichkeit, dass Benutzer, wenn sie sich registrieren, in der Lage sind, die von ihnen angelegten Pads auch selbst zu verwalten, d.h. zu archivieren und gegebenenfalls zu löschen.

Ein solches Verwaltungstool kann und wird das ZUMpad zu einem sicheren und attraktiven Arbeitswerkzeug für den Unterricht (an Schulen und Hochschulen) machen.

Schließlich gilt weiterhin: Die digitale Aufrüstung des Unterrichts benötigt nicht in erster Linie Geräte (die haben die meisten mittlerweile) und Milliarden-Investitionen (ohne transparente Konzepte), sondern einfache digitale Werkzeuge, die nicht überfordern und jedem sofort einleuchten – wie das ZUMpad eben.

 

Achtung! Zuverlässigen Support gibt es nur über info@zum.de!!!

Mehr Infos zum ZUMPad in den FAQ.

30 Kommentare zu “Das ZUMpad – was es kann und was man wissen sollte

  1. Gast says:

    Dateien in ein Pad importieren

    Hallo.

    Ich arbeite sehr gern mit Eurer Plattform und dabei ist heute während eines Seminars folgendes Problem aufgetreten:

    Ich wollte ein Dokument- in Word in ein Pad importieren. Leider hat das nicht funktioniert. Dann habe ich eine PDF versucht- mit dem gleichen Erfolg.

    Mit einer ganz einfachen Textdatei wiederum funktionierte es problemlos.

    Gibt es eine Datenbeschränkung für das Hochladen von Dateien in ein Zumpad?

    Ich würde mich über eine Info freuen und grüße herzlich

    Jana Kolbe

    Antworten
    1. Christian S. says:

      Hallo Jana,

      Hallo Jana,

      das hängt natürlich maßgeblich von der Datei selbst ab. Einfache Text und auch einfach Word oder PDF Dokumente funktionieren. Der Import extrahiert nur den Text aus den Dokumenten. Formatierungen, Tabellen und andere Layoutfunktionen, werden nicht übernommen. Bilder/Grafiken gehen natürlich ebenso nicht, da die ZUMPads auch generell keine Bilder unterstützen.

      Die Dateigröße muss unter 1MB liegen.

      Viele Grüße
      Christian

      Antworten
  2. Alfons Scholten says:

    Tabellen importieren oder anlegen

    Hallo,

    ist es möglich, in ZUMPad Tabellen anzulegen oder in excel o.ä. vorbereitete Tabellen zu importieren?

    Viele Grüße,

    Alfons Scholten

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Tabellen

      Hallo,

       

      nein. Da das ZUMPad keine Tabellen unterstützt, kann man auch keine importieren. 

      viele Grüße,

      M. Schütze

      Antworten
  3. A. Engelhardt says:

    Tabllen

    Hallo liebes Zumpad-Team,

     

    ein tolles Tool habt ihr da kreeirt, das wirklich hilfreich ist! Bald ist ja Weihnachten 🙂 und deshalb schließe ich mich dem vorhergehenden Kommentar an: Eine Tabellenfunktion – wenn auch eine ganz basale – wäre wünschenswert, um noch mehr Struktur vorgeben zu können… 

    In diesem Sinne: eine gute Zeit und vielen Dank!

    A. Engelhardt

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Tabellen

      Es gibt beim Etherpad zwar ein Tabellenplugin, aber das funktioniert eher schlecht als recht. Deshalb verzichten wir aktuell darauf. 

      Antworten
  4. Heidi M. says:

    Einstellungen des Etherpads

    Hallo, ich probiere gerade das Etherpad aus, finde es toll, kann aber mit der Bezeichnung folgender Einstellung nichts anfangen und fand dazu auch keine Erklärung im Internet: Was heißt „Show author on hover“?

    Zudem möchte ich wissen, ob es tatsächlich – wie im Erklärvideo gesagt – 6 Monate dauert, bis ein seitdem nicht mehr genutztes Etherpad automatisch gelöscht wird.

    Für eine Antwort herzlichen Dank im Voraus.

    Heidi M.

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Hallo,

      Hallo,

      „show author on hover“ heißt, wenn ich mit der Maus über die verschiedenen Textteile im Pad fahre („hover“), wird mir automatisch der Autor angezeigt – sofern er seinen Namen rechts oben eingetragen hat. 

      ja, Pads werden nach 6 Monaten, sofern sie nicht genutzt werden, gelöscht. Wir arbeiten an einer Neuprogrammierung, die eine Benutzerverwaltung umfasst. Leider sind unserer Wünsche größer als die Zeit des  (ehrenamtlichen) Programmierers, sodass es sich länger hinzieht als gedacht. Wenn ein Pad früher gelöscht werden soll, geht das zur Zeit nur auf Datenbankebene. Einfach eine Mail mit der URL an info@zum.de. Ich leite es dann weiter. 

       

      viele Grüße,

      Mandy Schütze

      Antworten
  5. Silvana says:

    Dokument nicht abrufbar

    Hallo

    Ich kann mein vorhin vorbereitetes Dokument mit dem Link nicht aufrufen. Hätte ich das Dokument speichern müssen? Ich habe keine Speicherfunktion gefunden.

    Gruss Silvana

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Speichern

      Hallo,

      nein, das ZUMPad muss nicht gespeichert werden. Es speichert automatisch.

      Allerdings: der Link muss wirklich genau derselbe sein – schon ein Unterschied in Groß- und Kleinschreibung oder ein zusätzliches Zeichen öffnet ein komplett neues / anderes Pad.

      Generell: solche Fragen werden schneller unter info@zum.de beantwortet.

       

      viele Grüße,

      M. Schütze

      Antworten
  6. Gast says:

    Anzahl Nutzer

    Hallo, 

    gibt es eine Beschränkung für die NutzerInnenanzahl? 

    Liebe Grüße
    F. 

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Beschränkung der NutzerInnenzahl

      nein, es gibt keine solche Beschränkung

       

      viele Grüße,

      Mandy Schütze

      Antworten
  7. Gast says:

    Schrift von Rechts nach Links

    Hallo,

     

    ich habe folgendes Problem:

    Nach dem Erstellen von ZumPadseite kontrollierte ich den generierten QR-Code und gesehen, dass alle Buchstaben untereinander eingeordnet sind (spricht pro Zeile ein Buchstabe). Nach langem ausprobieren habe ich alle Buchstaben einer Zeile in eine Zeile bekommen ABER von rechts nach links.

    Was kann ich machen um die Ansicht wieder „ordentlich“ zu machen?

     

    Vielen Dank im Voraus!

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Hallo,

      Hallo,

       

      bitte schicke eine Mail an info@zum.de mit der URL zum Board, damit wir uns den Fehler anschauen können. So etwas hat bisher noch kein Nutzer geschildert…

      viele Grüße,

      Mandy

      Antworten
  8. Jenny says:

    Die farbliche Hinterlegung meines Namens

    Hallo Hallo,

     

    ich lasse gerade meine Schüler in Kleingruppen an verschiedenen Etherpads arbeiten. Es klappt bislang super!

    Seltsamerweise wurde im Chat anfangs noch mein Name angezeigt und war farblich hinterlegt, inzwischen taucht bei meinen Chateinträgen aber nur noch „unbekannt“ auf. Kann ich da irgendwie Einfluss nehmen?

     

    Vielen Dank für eine Rückmeldung.

    Liebe Grüße,

    Jenny

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Achtung! Zuverlässigen

      Achtung! Zuverlässigen Support gibt es nur über info@zum.de!!!

      Antworten
  9. TB says:

    Chatfunktion

    Hallo,

    lässt sich die Chatfunktion ausschalten? Ansonsten ein tolles Tool, vielen Dank!

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      nein, das ist von Etherpad

      nein, das ist von Etherpad nicht vorgesehen.

      Antworten
  10. Gast says:

     

     

    Hallo! 
    Leider wurde unser Klassen-ZumPad  heute missbraucht um Mitschüler anonym zu beschimpfen und es zuzumüllen. Gibt es keine Möglichkeit den Benutzer herauszufinden und zu disqualifizieren und die Beschimpfungen endgültig für alle zu löschen? 
    Finde es ganz schrecklich gerade.           Lg Conny 

     

     

     

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Achtung! Zuverlässigen

      Achtung! Zuverlässigen Support gibt es nur über info@zum.de!!!

      Antworten
  11. Tanja Jahn says:

    zumpad error

     

    Hallo zusammen, 

    das zumpad lädt extrem langsam und nicht alle meine Schüler können darauf zugreifen.

    Bei mir erscheint immer wieder folgende Errormeldung:

    An error occurred

    Please press and hold Ctrl and press F5 to reload this page
    If the problem persists please send this error message to your webmaster: 

     

    Was kann ich machen?

     

     

     

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Achtung! Zuverlässigen

      Achtung! Zuverlässigen Support gibt es nur über info@zum.de!!!

      Antworten
  12. Phillip H. aus W. says:

    Mathematische Notation

     

    Liebes Team von zum.de, Danke für das tolle Tool. Ich benutze es regelmäßig im Mathematikunterricht. Leider werden immer meine Funktionen und die mathematischen Formeln zerschossen. Gibt es eine Möglichkeit diese einzutippen oder hinzuzufügen? Leider kann ich die Formeln auch nicht als Bild (png, jpg,..) nicht einfügen.
    Liebe Grüße

     

     

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Mathematik

      Hallo,

      das ZUMPad ist wirkich nur für Text da – mathematische Formeln sind eine ganz andere Baustelle. Das kann das ZUMPad nicht. Bilder können auch keine eingefügt werden – wirklich nur Text. 

      Viele Grüße,

      M. Schütze

      Antworten
  13. Gast says:

    Einstellungsfrage?

    Hallo,

    ist es möglich, dass SuS nicht das geschrieben von anderen löschen können? Wenn ja, wie??
    Danke im Voraus.

     

    Antworten
  14. Gabi Lauk says:

    Kommentare nicht mehr möglich

    Meine Schüler im Daf-Unterricht lasse ich sehr gern ihren schriftlichen Ausdruck im zumpad schreiben, da ich die Korrekturen per Kommentare ( +) machen kann. Gestern habe ich jedem Schüler einen separaten Link geschickt und heute wollte ich die Korrekturen machen, jedoch hat diese Funktion heute nicht geklappt. Ich kann lediglich hinter das falsche Wort mein Kommentar abgeben.

    Mache ich was falsch?

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Hallo,

      Hallo,

      bitte solche Fragen an unsere Support-Mail info@zum.de schicken. Hier muss immer erst jemand die Kommentare frei schalten… 

      die Kommentare gehen aber. Ich kann den Fehler nicht nachvollziehen. Falls er erneut auftritt, bitte kurze Info an die o.g. Mailadresse

      viele Grüße,

      Mandy Schütze

      Antworten
  15. Gast says:

    Anführungszeichen

    Hallo, wo kann ich einstellen, dass am zumpad das erste Anführungszeichen “ unten ist. 

    Danke

    Antworten
    1. ZUMTeam says:

      Hallo,

      Hallo,

      bitte solche Fragen an unsere Support-Mail info@zum.de schicken. Hier muss immer erst jemand die Kommentare frei schalten. Bei der Mailadresse kann ich die Anfragen direkt an die zuständigen Technik-Jungs weitergeben. 

      viele Grüße,

      Mandy Schütze

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.