Startseite Grundlagen Antike Mittelalter Frühe_Neuzeit 18/19Jh/International18/19Jh/Deutschland20Jh/International20Jh/Deutschland Länderverzeichnis Neue_EinträgeForum1GästebuchSuche Impressum
 
Primaerliteratur
Imperialismus | Kolonialzeit

[P|S|M]

Deutscher Kolonial-Atlas mit Illustriertem Jahrbuch herausgegeben auf Veranlassung der Deutschen Kolonialgesellschaft, bearbeitet von P. Sprigade und M. Moisel. Berlin 1912 - Koloniale Literatur und Karten: Kamerun
Der Handel in Südkamerun in den Jahren 1908 bis 1911. Bericht der Handelskammer für Südkamerun. 282 S. 1912. 3.-.

Eine Reise durch die deutschen Kolonien. Herausgegeben von der illustrierten Zeitschrift Kolonie und Heimat. II.Band: Kamerun. Mit 2 Karten und 209 Abbildungen, darunter 14 ganzseitigen Bildern. 1910. In Leinwand gebunden mit farbiger Deckelzeichnung. 5.-.

Cottes, A.: La Mission Cottes au Sud-Cameroun (1905-1908). Exposé des résultats scientifiques. 1911. 254 S. illustr. 6.-.

Harms, H.: Einige Nutzhölzer Kameruns (Leguminose) mit Abb. 1911. 3.60.

Jentsch, Dr.: Der Urwald Kameruns. FOlgerungen aus den auf der Expedition 1908/1909 gewonnenen Erfahrungen in bezug auf den Zustand und die Nutzbarmachung des Waldes. 199S. mit vielen Abbild. 1911. 3.50.

Külz, L.: Blätter und Briefe eines Arztes aus dem tropischen Deutschafrika. 1. Aufl. 1911. 5.-.

Nekes, H.: Lehrbuch der Jaunde-Sprache. 303 S. 1911. 10.-.

Mansfeld, A.: Urwald-Dokumente. Vier Jahre unter den Crossfluß-Negern Kameruns. EIn starker Band mit 32 Lichtdrucktafeln, 160 Abbild. und 2 Karten. 1908. Elegant gebdn. 12.-.

Osman, H.: Buschklatsch. Kameruner Roman. 328 S. 1911. Gebdn. 3.-.

Rondet-Saint, M.: lAfrique équatoriale française. Préf. de M. Saint-Germain. Avec 1 carte. 312 S. 1911. 3.50.

Rouget, M.F.: Lexpansion coloniale au Congo française. 942 S. mit 1 Karte und vielen Abbildungen. 1906. 10.-.

Das Kameruner Gebirge. Nach den Aufnahmen von Prof. Dr. K. Hassert (1907-1908). 1 : 200.000. Mk. 1.-.

Karte zu Mann, Stand der geologischen Erforschung des Schutzgebietes Kamerun. 1 : 5.000.000. Red. v. P. Sprigade u. M. Moisel.

Großer Deutscher Kolonial-Atlas. Bearbeitet von Paul Sprigade und Max Moisel. Herausgegeben vom Reichs-Kolonialamt. Kamerun. 1 : 1.000.000. Bearbeitet v. Max Moisel. Bl. 1 (Bauchi), Bl. 3 (Fumbán), Bl. 6 (Lomië) je Mk. 1.- in Taschenformat aufgezogen 1.80.

Karte von Kamerun in 31 Blatt und 3 Ansatzstücken im Maßstabe von 1 : 300.00, bearbeitet von Max Moisel. Im Auftrage und mit Unterstützung des Reichs-Kolonialamtes. Bl. D 5 (Kagopal). Bl. E 4. (Mbere). Bl. E 5. (Kurungaru). Bl. F 1. (Ossidinge). Bl. F 3. (Joko). Bl. F 4. (Betare). Bl. F 5. (Bosum). Bl. G 1. (Buea). Bl. G 3. (Dume-Station). Bl. G 5. (Makandschia). Bl. H 1, 2. (Kribi). Bl. H 3. (Lomië). Bl. H 5. (Lopi). Bl. I 5. (Ikelemba). Bl. K 5. (Bonga). Preis des Blattes Mk. 3.-, in Taschenformat aufgezogen 3,60. Übersichtsblatt kostenlos.

Die Stromgebiete des Mungo, Wuri und Dibamba. Bearb. von Max Moisel. 1 : 500.000 (S. 22)

Das Manengubagebirge. Nach den Aufnahmen von Stabsarzt Berké etc. 1 : 100.000. Bearbeitet von Max Moisel.

Erkundung des Mbam von Wonang bis Mbamti, April 1911 von Oberleutnant Winkler und des Nun von Wonang bis Baka, März/April 1911 von Leutnant v. Der Leyen. 1 : 500.000.

Barombi ba Kotto (Rickards-See.) Elefanten-See. Soden-See bei Lisoni. Großer u. kleiner Epocha-See. Bambulue-See. Mauwe-See. Der große Ndü-See. 1 : 15.000. Von Prof. Dr. Kurt Hassert.

Vegetations-Karte der von dem Botaniker Ledermann durchreisten Gebiete Kameruns. Nach der v. M. Moisel bearbeiteten Karte von Kamerun des "Großen Deutschen Kolonialatlasses." 1 : 1.000.000. Das Hinterland der Kameruner Nordbahn. Auf Grundlage neuer Aufnahmen von Oberl. Adametz etc., bearb. v. M. Moisel. 1 : 200.000.

Der Nordrand des Kamerun-Plateaus. Nach älteren berichtigten und noch unveröffentlichten Aufnahmen des Hauptm. Strümpell bearbeitet von M. Moisel. 1 : 100.000.

Weitere Literatur und Kartennachweise sind in Dietrich Reimer's Mitteilungen für Ansiedler, Farmer, Tropenpflanzer, Beamte, Forschungsreisende und Kaufleute enthalten. Jährlich 4 illustr. Hefte à 30 Pfg. Ein Jahrgang mit Porto 1,60 Mark. Zu beziehen durch alle Buchhandlungen sowie direkt von Dietrich Reimer (Ernst Vohsen) Sort.-Abt., Berlin SW. 48.





Quelle: Deutscher Kolonial-Atlas mit Illustriertem Jahrbuch 1912, herausgegeben auf Veranlassung der Deutschen Kolonialgesellschaft, bearbeitet von P. Sprigade und M. Moisel. Berlin 1912, S. 22f

GM (digitale Umsetzung) und AG (Übersetzung) für psm-data
mit freundlicher Unterstützung durch die
Staatsbibliothek zu Berlin / Preußischer Kulturbesitz 

Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Kartenabteilung

Document in English Language