Mathematik bei Peter Meyer


Multiplikation von Summen und Differenzen


Erinnerung:
Bei der Multiplikation von Summen und Differenzen wird das Distributivgesetz angewandt.
Die umgekehrte Anwendung des Distributivgesetzes heißt Ausklammern.

Hinweis:
Diese Seite enthält Beispiele für die folgenden Aufgabenstellungen:


Multipliziere aus Lösung
6( x + y ) 6x + 6y
1/2 ( 4a - 8b) 2a - 4b
7/8 ( 64x2 + 16x ) 56x2 + 14x
( 12 a - 1/4 b ) ´ 8 96 a - 2b
( 0,25 - 21x ) ´ 16 4 - 336x
4/9 ( 3/5 y + 9/11 z ) 4/15 y + 4/11 z
( - 2/7 ) ´ ( 14/15 g - 1/4 h ) - 4/15 g + 1/14 h
( x - 2 ) ( y + 4 ) xy + 4x - 2y - 8
( 6 + 3d ) ( 7 + 4d ) 12d2 + 45d + 42


Multipliziere aus und vereinfache Lösung
7( a + b ) - 11a - 4a + 7b
16 ( 0,25b - a ) + 21a + b 5a + 5b
3z + 2( x + z) - 4x - 2x + 5z
1/3 ( 6a + 9b ) - 2 ( a + 4 b ) - 5b
( - 2/7 ) ´ ( 14x - 21y ) + 3/5 (15x - 11y ) 5x - 3/5 y
3/8 a( b + 16 ) - b( a - 1 ) 6a - 5/8 ab + b
3z + 2( x + z ) - 4x - 2x + 5z
7( x - y ) - 3( x + y ) + 4( y - x ) - 6y
4( a + 2b ) - 3( 2a + 7b ) + 2( a - b ) - 15b
4[ 3( x - y ) + y ] - 2x 10x - 8y
5[ 3a + 6( a + d ) - 4d ] + 11d 45a + 21d
2 + 2[ 2 + 2( e - f ) ] 4e - 4f + 6


Aufgabensammlung Stichwortverzeichnis E-Mail an Achim Burgermeister Informationen zum Abo ZUM - Mathematik in NRW


© 1998 Peter Meyer
letzte Änderung: 17.7.01/Bu (Dank an: St.Steimel)