z u m . d e


ZUM Buch Schreiben Sie eine Rezension oder
empfehlen Sie ein Buch.
Nach Büchern suchen

Bücher nach Fachrichtung

40 Einträge gefunden   Seite: 1 | 2 | 3 | 4 » 4
Rezensionen auf ZUM-Buch
Bei amazon.de kaufen

Räuberhände

Roman

Finn-Ole Heinrich, btb Verlag (2007), 208 Seiten, ISBN: 978-3442741250

Räuberhände - Cover
"In seinem ersten Roman "Räuberhände" erzählt Finn-Ole Heinrich die Geschichte von Janik und Samuel, ihrer Freundschaft und diesem einen Moment, an dem alles hängt." (www.räuberhände.de) Der Ich-Erzähler (Janik) und sein Freund Samuel reisen nach dem Abitur zusammen nach Istanbul. Samuel wuchs ohne Vater auf, dieser soll aus der Türkei stammen, damals schon verheiratet gewesen sein und Osman heißen. Samuels Mutter hat diese kurze Beziehung aus der Bahn geworfen, sie ist Alkoholikerin geworden, verbringt ihren Tag mit Pennern vor dem Supermarkt. Die Familie des Ich-Erzählers kann demgegenüber gutbürgerlich genannt werden, die Eltern führen eine harmonische Ehe, der Lebensstil ist gediegen. Sie haben Samuel mehr oder weniger bei sich aufgenommen, er isst und übernachtet gelegentlich bei ihnen. Samuel ist - ungeachtet seiner schwierigen Verhältnisse - sehr ordentlich und strebsam und sorgt für seine Mutter.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 09.02.2017

Fachrichtungen: fächerübergreifend Deutsch Pädagogik


Bei amazon.de kaufen

Macht Mathe glücklich? Von den Möglichkeiten eines kreativen Faches

Ein Erfahrungsbericht

Eckhard Reinartz, Manuela Kinzel Verlag (2015), 305 Seiten, ISBN: 978-3-95544-043-5

Macht Mathe glücklich? Von den Möglichkeiten eines kreativen Faches  - Cover
Was würdest du tun...? Eines Morgens wachte Alexandra Diebold auf und stellte mit Erstaunen fest, dass ein Unwetter Marmelade vom Himmel regnen ließ. Ihr erster Gedanke war „Mist! Warum nicht Ananas?“, denn die mochte sie lieber. Dann aber besann sie sich und begann zu träumen. Zu träumen darüber, was sie alles mit der vielen Marmelade anfangen könnte, zum Beispiel die ganze Welt mit Marmelade einschmieren, um vielen Menschen eine süße Freude zu machen, Langfinger daran hindern, sich allzu schnell aus dem klebrigen Staub zu machen oder ganz einfach nur über den Verkauf der Marmelade reich werden, um dann mit allen Menschen in ihrer Stadt diesen Reichtum an einer großen Kuchentafel zu teilen ... Es war wohl im Jahr 1981. Seit knapp zwei Jahren unterrichtete ich Mathematik an einem koedukativen Gymnasium mit einem hohen Mädchenanteil. Meine zu dieser Zeit noch dem üblichen Klischee widersprechende Meinung, dass Mädchen für die Mathematik mindestens so begabt wie Jungen sind, deckte sich mit meiner Erfahrung aus fast zehn Jahren mathematischer Forschungstätigkeit, in der ich mit äußerst kompetenten Frauen im Bereich von angewandter mathematischer Grundlagenforschung und praktischen Auftragsprojekten zusammengearbeitet hatte.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Dr. Eckhard Reinartz am 17.04.2016

Fachrichtungen: Pädagogik Mathematik


Bei amazon.de kaufen

Hattie für gestresste Lehrer

Kernbotschaften und Handlungsempfehlungen aus John Hatties "Visible Learning"

Klaus Zierer, Schneider Verlag (2015), 130 Seiten, ISBN: 9783834014009

Hattie für gestresste Lehrer - Cover
Die Hattie-Debatte ist zwar noch nicht lange her, dennoch kann es sinnvoll sein, noch einmal in Erinnerung zu rufen: John Hattie, Leiter des Instituts für Bildungsforschung an der Universität Melbourne, gilt als der einflussreichste Lernforscher der vergangenen Jahre, manche sagen auch „weltweit“ (S. 11). Er hat in 15-jähriger Arbeit 800 Meta-Analysen ausgewertet, eine Meta-Analyse ist eine Sammlung von Einzelstudien, ingesamt davon sollen 80 000 in die Studie eingegangen sein, alle unter dem Stichwort ‚empirische Bildungsforschung‘. Die Auswertungen und Ergebnisse wurden auf tausenden von Seiten veröffentlicht, die wesentlichen Titel lauten „Visible Learning“(„Lernen sichtbar machen“, 2013) und „Visible Learning for Teachers“ („Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen“, 2014). Wer soll das lesen?

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 24.09.2015

Fachrichtungen: fächerübergreifend Pädagogik


Bei amazon.de kaufen

Engelbarts Traum

Wie der Computer uns Lesen und Schreiben abnimmt

Henning Lobin, Campus (2014), 280 Seiten, ISBN: 978-3-593-50183-3

Engelbarts Traum - Cover
Der Titel ist zunächst rätselhaft, der Untertitel dagegen verspricht Spannung und Aufklärung. Henning Lobin ist Professor für Angewandte Sprachwissenschaft und Computerlinguistik an der Uni Gießen, wo er das Zentrum für Medien und Interaktivität leitet. Er ist also ‚vom Fach‘. Aber wer ist Engelbart? Im Dezember 1968 in San Francisco führt Dr. Douglas Engelbart einer interessierten Zuhörer- und Zuschauerschaft ein Gerät vor, das aus einer Schachtel mit drei Knöpfen bestand und mit dem man auf einem Bildschirm Text eingeben, verschieben und löschen kann. Natürlich benötigte das auch eine Tastatur, aber die „Maus“ - wie er die Schachtel nannte - war die eigentliche Sensation: Diese Vorführung markiert, so Henning Lobin, den Beginn der Digitalkultur und das Ende der Schriftkultur, wie man sie bis dahin kannte. Es beginnt eine „neue kulturelle Dimension des Lesens und Schreibens, des Umgangs mit geschriebener Sprache und schriftlicher Information.“ (S. 17). Das digitale Lesen und Schreiben charakterisiert Henning Lobin mit den drei Begriffen „hybrid, multimedial und sozial“: 1. die Maschine schreibt mit, 2. die digitalen Texte bestehen auch aus Grafiken, Bildern, Videos etc. und sie werden 3. gemeinsam mit anderen gelesen und geschrieben.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 02.05.2015

Fachrichtungen: Ethik Gemeinschaftskunde Deutsch Pädagogik Informatik


Bei amazon.de kaufen

PSALM 1

Die Wege Gottes und der Menschen

Eckehard Bamberger, Olona-Edition (2013), 261 Seiten, ISBN: 978-3950349917

PSALM 1 - Cover
Meine Meinung zum Buch PSALM 1 von Eckehard Bamberger

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Martin Leitner am 22.11.2014

Fachrichtungen: evangelische Religion katholische Religion Ethik Gemeinschaftskunde Geschichte fächerübergreifend Pädagogik


Bei amazon.de kaufen

Wunder

Racquel J. Palacio, Hanser (2013), 380 Seiten, ISBN: 3423625899

Wunder - Cover
„Ich werde nicht beschreiben, wie ich aussehe. Was immer ihr euch vorstellt - es ist schlimmer.“ (S.10) - August heißt der Ich-Erzähler, ein 10-jähriger Junge, dessen Gesicht von Geburt an entstellt ist und auch durch unzählige Operationen nicht ins Normale gebracht werden konnte. Dies führt dazu, dass er bislang zuhause von der Mutter unterrichtet worden ist und wenig Kontakte hat. Die Familie ist Middle Class und wohnt in Manhattan, die Mutter - Kinderbuchzeichnerin - arbeitet nicht, damit sie sich der Erziehung von August und seiner fünf Jahre älteren Schwester Via widmen kann. August soll nun aber doch eingeschult werden und zwar in die fünfte Klasse einer Middle-School. Die Vorstellung beim Schulleiter Mr Pomann geht noch ganz gut, drei Schüler zeigen August die Schule, Charlotte, Jack und Julian. Letzterer ist weniger ‚nett‘ als die anderen und wird sich als sein Gegner herausstellen, während Jack über kurz oder lang sein Freund wird.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 03.03.2014

Fachrichtungen: Ethik Deutsch Pädagogik


Bei amazon.de kaufen

Netzgemüse

Aufzucht und Pflege der Generation Internet

Tanja & Johnny Haeusler, Goldmann (2012), 285 Seiten, ISBN: 3442157439

Netzgemüse - Cover
In "Netzgemüse" erzählen Tanja und Johnny Haeusler, wie sie erfolgreich die Medienerziehung ihrer beiden Söhne (das „Netzgemüse“) gemeistert haben und noch meistern. Die Söhne sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gerade mal 10 und 13 Jahre alt, haben schon eine jahrelange innerfamiliäre Medienpädagogik hinter sich und - das darf man wohl vermuten - vieles noch vor sich. Aber: Darin ist den Verfassern durchaus zu folgen: Die entscheidenden Weichen sind gestellt, die wichtigsten Kämpfe sind ausgefochten und „grundsätzliche Rahmenvereinbarungen“ wurden gefunden.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Klaus Dautel am 29.07.2013

Fachrichtungen: fächerübergreifend Pädagogik Informatik


Bei amazon.de kaufen

Teacher’s Guide

Stressbewältigung für Lehrkräfte

Bill Rogers, Aulis Verlag (2013), 203 Seiten, ISBN: 9783761428870

Teacher’s  Guide - Cover
Viele Jahre arbeitete Bill Rogers als Lehrer und in allen Bereichen der Bildung. Seminare, Dienstleistungen, Vorlesungen und Vortragsprogramme gehören zu seinem Alltag. Heute ist Rogers Berater im Ministerium für Bildung in Victoria. Als Autor ist er bekannt für seine Schriften zu Disziplin und Verhaltensmanagement. Seine Studien zur Stressforschung wurden ausgezeichnet. 2000 wurde ihm die außerordentliche Professur für Bildung an der Griffith University (Queensland, Australien) verliehen.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Andrea Haude am 11.05.2013

Fachrichtungen: Pädagogik Lernen durch Lehren


Bei amazon.de kaufen

Positive Pädagogik

Sieben Wege zu Lernfreude und Schulglück

Olaf Axel Burow, Beltz (2011), 252 Seiten

Positive Pädagogik - Cover
Olaf Axel Burow ist Professor für Allgemeine Pädagogik an der Universität Kassel. Für ihn sind unter anderem Begabungs- und Innovationsförderung sowie Schul- und Organisationsentwicklung wichtige Forschungsschwerpunkte.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Andrea Haude am 06.02.2013

Fachrichtungen: Pädagogik Lernen durch Lehren


Bei amazon.de kaufen

LdL für Pepe, Pfeiffer und die Pauker

Unterrichtstipps nach 30 Jahren bewährtem, verlässlichem, kreativem und effektivem Lernen durch Lehren

Joachim Grzega und Bea Klüsener, epubli: GmbH Berlin (20012), 156 Seiten

LdL für Pepe, Pfeiffer und die Pauker - Cover
Joachim Grzega und Bea Klüsener legen mit diesem Buch eine Art Liebeserklärung für LdL vor. Grzega ist der Methode 1991 begegnet, also vor 22 Jahren und nach einer kurzen Phase der Skepsis hat er sich dem Ansatz ganz und gar verschrieben. Nach seinem Staatsexamen 1998 hat er als Hochschuldozent LdL in inhaltlich und adressatenmäßig ganz unterschiedlichen Veranstaltungen eingesetzt, vorwiegend in Sprachkursen und linguistischen Seminaren. Bea Klüsener kam später zu LdL, aber auch sie findet warme Worte für diese Methode, die sie in literaturwissenschaftlichen Kursen anwendet.

Gesamte Rezension lesen, verfasst von Jean-Pol Martin am 04.02.2013

Fachrichtungen: fächerübergreifend Pädagogik Lernen durch Lehren


40 Einträge gefunden   Seite: 1 | 2 | 3 | 4 » 4


Suche in ZUM.DE, ZUM-Wiki, ZUM-Unity und Digitale Schule Bayern
Unser Partner für Bücher aller Art:


Rechtlicher Hinweis - Serverstatistik - Mitgliedschaft - Partner - Kontakt - Impressum
© 1997 - 2017 ZUM Internet e.V.